23.07.13 18:22 Uhr
 12.384
 

Baumarkt Hornbach: Panzerhammer ausverkauft - Sexshop in St.Pauli hat noch welche

Die äußerst erfolgreiche Werbung der Baumarkt-Kette Hornbach, mit einem aus Panzermetall hergestellten Hammer, geht in die nächste Runde.

Zwar ist der Hammer ausverkauft, insgesamt 6.000 Stück wurden verkauft, aber es gibt noch 700 Hämmer, die an ungewöhnlichen Orten verteilt werden sollen.

So bekommt zum Beispiel ein Sexshop in St.Pauli ein paar Exemplare und ein Hummerstand auf einer Nordseeinsel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Baumarkt, ausverkauft, Sexshop, Hornbach
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2013 18:57 Uhr von Didi1985
 
+13 | -18
 
ANZEIGEN
Wen interessierts...
Kommentar ansehen
23.07.2013 19:16 Uhr von redvision81
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Bei ebay werden sie derzeit für um die 100 € verhöckert. Manche verlangen sogar noch mehr. Die höchste Sofort-Auktion derzeit 999 €. Aber jeden Tag steht ja bekanntlich ein Dummer auf ;)
Kommentar ansehen
23.07.2013 19:34 Uhr von redvision81
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
leider Realität @ Klickklaus. Such einfach nach "Hornbach Hammer" und Du kommst aus dem staunen nicht mehr raus ;)
Kommentar ansehen
23.07.2013 21:00 Uhr von Funkensturm
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
1000 hab ich jetzt nich gesehn aber 250 wollen so manche schon. Für wie viel war der eigentlich im Laden zu haben ^^
Kommentar ansehen
23.07.2013 21:19 Uhr von Vato69
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Für 25 €
Kommentar ansehen
23.07.2013 22:07 Uhr von no_trespassing
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@benjaminx: Weiß gar nicht, was die Spießbraten hier haben? Die Werbung ist wirklich geil.
Kommentar ansehen
24.07.2013 06:35 Uhr von katorn
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Für nen Hammer ist das schon echt viel Kohle. Da geb ich mein Geld lieber dafür aus: http://www.scharferladen.de/...
Kommentar ansehen
24.07.2013 08:14 Uhr von snake-deluxe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was ist an dem Hammer denn so besonders?

Ist das nur der Hype wegen der Werbung, oder wurde da wirklich Stahl aus alten Panzern wiederverwendet?
Kommentar ansehen
24.07.2013 09:35 Uhr von Omega-Red
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
snake-deluxe

Kam am Wochenende auch ein Bericht bei Galileo drüber.
Da wurden aus dem Stahl der Panzerwanne eines BMP1, der Tschechischen Armee, Hämmer gefertigt. Ist eine lustige Werbeaktion aber mehr auch nicht.
Kommentar ansehen
24.07.2013 10:12 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vor allem, hab ich noch nie jemanden gesehen, der einen hammer so stark gefordert hat, dass die Modelle aus Standardmaterialien (Holz mal ausgenommen) das nicht gepackt hätten.
Kommentar ansehen
24.07.2013 10:44 Uhr von Thomas-27
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Da sieht man, was durch Werbung alles möglich ist!
Ich kann mich nicht erinnern, dass ich mal einen Hammer hatte, bei dem das Metall zu "weich" war.
Wenn etwas an einem Hammer kaputt geht, dann ist es die Verbindung zwischen Kopf und Stiel.
Was bringt mir da der Panzerstahl?

(Okay! Bei einem Hammer für 30 Cent kann auch mal etwas vom Metall abplatzen. Aber wer kauft schon so etwas?)
Kommentar ansehen
24.07.2013 13:33 Uhr von Marple67
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Stahl von Panzern ist wahrscheinlich schlechter als der Stahl aus dem standartmäßig Qualitätshämmer hergestellt werden. Das Wichtigste ist eh die Bearbeitung, wie z.B. das finale Härten!

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?