23.07.13 17:48 Uhr
 544
 

Video: Schrecksekunde - Taucher werden fast von zwei Buckelwalen verschluckt

In Südkalifornien haben zwei Taucher Unterwasseraufnahmen gemacht. Was sie dann erlebten, dürfte wohl der Schreck ihres Lebens sein.

Plötzlich fanden sie sich in einem Schwarm von Fischen wieder, die wegen zwei Buckelwalen an die Wasseroberfläche flüchteten. Als die Wale auftauchten, wurden die Taucher dabei fast von den Walen verschluckt.

Die atemberaubende Aufnahme wurde in der Nähe von Souza Rock gemacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Video, Wal, Taucher, Schrecksekunde
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche lieben Kindersex!
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2013 17:57 Uhr von Crawlerbot
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ach du scheiße.

Da haben die beiden aber echt Glück gehabt.
Kommentar ansehen
23.07.2013 18:03 Uhr von Jolly.Roger
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Beeindruckend.

Wenn die Fische aus dem Wasser "springen", wird einem schon mulmig. Aber als die beiden Wale durch die Oberfläche brechen....war schon knapp...
Kommentar ansehen
23.07.2013 20:05 Uhr von fraro
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Ich glaube, die hatten dann ihren Taucheranzug "voll".
Man schwimmt auch nicht im Essen von anderen Lebewesen, insbesondere, wenn diese einem körperlich so überlegen sind.
Kommentar ansehen
23.07.2013 21:48 Uhr von FrankaFra
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ShortGag.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?