23.07.13 16:26 Uhr
 1.482
 

Nach Hack des Apple-Developer-Portals - Ibrahim Balic meldet sich bei Apple

Am vergangenen Donnerstag war das Developer-Portal von Apple aufgrund eines Hacker-Angriffs offline.

Nun hat sich ein türkischer Sicherheitsexperte zu Wort gemeldet. Ibrahim Balic behauptete, dass er hinter dem Angriff stecke. Zuvor hatte er insgesamt 13 Schwachstellen an den Administrator gemeldet.

Aus einem unbekannten Grund beließ es Balic aber nicht bei der Meldung der Schwachstellen, sondern nutzte die Schwachstellen, um auf die Datenbank des Developer-Portals zuzugreifen. Allerdings habe er weder Daten entwendet noch manipuliert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir