23.07.13 14:34 Uhr
 264
 

Chef des Schweizer Telekomriesen Swisscom beging vermutlich Selbstmord

Carsten Schloter, der Chef des Schweizer Telekomgiganten Swisscom, wurde tot aufgefunden.

Man fand die Leiche des Unternehmers am heutigen Dienstagmorgen, teilte der Konzern mit.

Die Polizei gab bekannt, dass Schloter sich höchstwahrscheinlich das Leben genommen habe. Weitere Details sind noch nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Chef, Selbstmord, Schweizer, Swisscom
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt
China: Frauen bürgen bei Online-Kreditgebern mit Nacktbildern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2013 15:18 Uhr von T¡ppfehler
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen
2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?