23.07.13 14:21 Uhr
 485
 

Tallinn: Toter liegt seit 2004 in seiner Wohnung - Keiner vermisste ihn

Nach Angaben der Boulevardzeitung "shtuleht" wurde in der letzten Woche in einer Wohnung in der estländischen Hauptstadt Tallinn, die Überresten einer männliche Leiche entdeckt.

Anhand von Kalendern und Zeitungen fand die Polizei heraus, dass der Mann seit 2004 tot ist. Er blieb solange unentdeckt, weil der Mann nicht vermisst wurde.

"Uns wurde gesagt, dass der Eigentümer der Wohnung im Gefängnis sitzt", sagte ein Nachbar. Eine Autopsie soll nun die genauen Todesumstände klären.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wohnung, Toter, Tallinn
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion
Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?