23.07.13 14:06 Uhr
 310
 

Indonesien: Umstrittenes Nazi-Café mit Kellner in SS-Uniform schließt nun

Ein indonesisches Café mit dem deutschen Namen "Soldatenkaffee" hat für internationale Empörung gesorgt, weil es die Nazi-Zeit verherrlicht und Kellner in SS-Uniform bedienen ließ (ShortNews berichtete).

Nach der Kritik schließt der Besitzer Henry Mulyana nun vorläufig. Allerdings will er nach der Wiedereröffnung nur die Hakenkreuze entfernen, die Hitler-Bilder an der Wand sollen bleiben.

"Ich habe zahllose Anrufe und Todesdrohungen von lokalen Anwohnern und Ausländern erhalten", so Mulyana über die Reaktionen der Menschen: "Ich fühle mich traumatisiert und schockiert."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Nazi, Indonesien, SS, Café, Uniform, Kellner
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2013 22:38 Uhr von Umbrella1976
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die haben ja ne´n nassen Hut auf...Und wundern sich noch das sie Hassanrufe bekommen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauke Petry kritisiert Alexander Gaulands Aussage, AfD wird "Frau Merkel jagen"
Bundestagswahl: Einzige Regierungsoption scheint Jamaika-Koalition
Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?