23.07.13 11:55 Uhr
 248
 

USA: Im Freizeitpark "Tank Town USA" kann man Panzer fahren

Ein ungewöhnlicher Freizeitpark in Morganton, Georgia, hat seine Pforten geöffnet. In "Tank Town USA" kann man mit einem Panzer andere Fahrzeuge demolieren.

Der Amerikaner Todd Liebross ist der Besitzer des Freizeitparks. Für knapp 500 Dollar kann man ein Auto mit dem Panzer überfahren oder man legt 50 Dollar für eine 20-minütige Fahrt mit einem Panzer hin.

Der Park besteht unter anderem aus vier britischen Panzern des Typs FV-432 APCs und einem russischen Panzer T-55.


WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Panzer, Freizeitpark
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2013 11:58 Uhr von Crawlerbot
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
So etwas gibt es in Deutschland schon lange.


http://www.panzerkutscher.de/

[ nachträglich editiert von Crawlerbot ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?