23.07.13 11:52 Uhr
 123
 

Pflichttermin für St.-Pauli-Profis: Rundgang durch den Stadtteil

Statt einer Trainingseinheit absolvierten die Fußball-Profis vom FC St. Pauli am gestrigen Montagnachmittag einen Rundgang durch den Hamburger Stadtteil St. Pauli. Besonders die Neuzugänge sollten dabei Hintergründe und unbekannte Ecken des Stadtteils kennenlernen.

So zeigte Sicherheitschef Sven Brux der Gruppe der Neuzugänge nicht nur die weltbekannte Reeperbahn, sondern auch den Hafen und die zum Teil heruntergekommenen Wohngebiete. Dabei erfuhren die Profis auch etwas über die Geschichte des Stadtteils.

Auch die St.-Pauli-Kirche, in der die Kirchengemeinde momentan mehr als 70 Flüchtlinge aus Afrika beherbergt, wurde besichtigt sowie mit den Pastoren Sieghard Wilm und Martin Paulekun gesprochen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Profi, FC St. Pauli, Stadtteil, Rundgang
Quelle: www.fcstpauli.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: St. Pauli schließt Michél Mazingu-Dinzey wegen Anti-Asyl-Demo aus
Fußball/FC St. Pauli: Falscher Ewald Lienen präsentiert Neuzugang
Fußball: FC St. Pauli verpflichtet Christopher Avevor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2013 11:52 Uhr von urxl
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn man bei einem Stadtteilklub wie St. Pauli spielt, ist es auch wichtig und richtig, sich mit diesem Stadtteil auseinanderzusetzen. Gute Aktion!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: St. Pauli schließt Michél Mazingu-Dinzey wegen Anti-Asyl-Demo aus
Fußball/FC St. Pauli: Falscher Ewald Lienen präsentiert Neuzugang
Fußball: FC St. Pauli verpflichtet Christopher Avevor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?