23.07.13 10:52 Uhr
 2.905
 

Leah Reminis ehemalige Scientology-Freunde "zerstreuen sich wie Kakerlaken"

"Der Mist ist am Dampfen und alle zerstreuen sich wie Kakerlaken. Nur ihre richtigen Freunde sind übrig", erzählt die TV- und Radiomoderatorin Michelle Visage über ihre Freundin Leah Remini.

"Ich sah Menschen, die sie all die Jahre aufgesucht und gebraucht haben, und plötzlich vergessen diese Leute die Bedeutung von Freundschaft. Es widert mich an", sagt Visage.

Keine einzige Person ist aufgestanden um zu sagen: "Nein, ich breche meine Freundschaft nicht ab." Die Remini-Familie gab Scientology Millionen von US-Dollar und jetzt wird sie auf diese so unglaubliche Weise behandelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XenuLovesYou
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Scientology, Ausstieg, Freunde, Leah Remini
Quelle: radaronline.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leah Remini macht in Scientology-Doku auch Tom Cruise heftige Vorwürfe
Leah Remini wirft Scientology sexuellen Missbrauch von Kindern vor
Ex-Mitglied und "King of Queens"-Star Leah Remini plant Serie über Scientology

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2013 10:54 Uhr von Hanna_1985
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Meine Güte, dann eben nicht zu einer Sekte gehen, weil es gerade chic´ ist, dann hat man solche Proleme auch nicht...
Kommentar ansehen
23.07.2013 11:16 Uhr von derSchmu2.0
 
+22 | -0
 
ANZEIGEN
Hanna,

ich glaube, Leah ist da reingeboren worden...ihre Mutter war schon von Anfang an Mitglied und dann ist man es erst mal nicht anders gewohnt....Respekt dafür hat sie erstmal verdient, aus dem "altbewährten" gewohnten System auszusteigen und es anzuzweifeln...
Kommentar ansehen
23.07.2013 12:36 Uhr von yeah87
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Früher bei King of Queens war das ne mega hübsche genau mein Typ...

Naja heute sieht se eher so lala aus.

Schau Monica Bellucci an immer noch ein hinkucker mit 48.

Falsches Thema aber die Dame ist nach King of Queens nicht mehr irgendwo hervorgetreten.
Kommentar ansehen
23.07.2013 14:35 Uhr von farm666
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@RBoeck

Scientology hat immer unrecht!
Kommentar ansehen
23.07.2013 14:50 Uhr von NoXcuses
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@RBoeck Es ist viel bezeichnender das L Remini sich gar nicht äussert, aber Scientologie trotzdem alles auffährt um sie ruhg zu stellen und zu diffamieren.
Schließlich will Scientologie nicht das andere die simple Frage von L Remini wiederholen: Wo ist David Miscavige Frau Michelle "Shelly" Miscavige?
Kommentar ansehen
23.07.2013 15:28 Uhr von XenuLovesYou
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Scientology-Opfer RBoeck

"Ich war 34 Jahre lang in einer Sekte (Scientology). Alle anderen um mich herum konnten es sehen. Ich weiß nicht, warum ich es nicht sehen konnte." Oscar-Preisträger Paul Haggis

Wie lange wird es dauern bis RBoeck es erkennt?
Kommentar ansehen
24.07.2013 16:32 Uhr von Cleary
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Es gibt in diesem Universum ja nur eines, das schneller ist als das Licht und das sind Gerüchte! Und es scheint hier ein regelrechtes Gerüchtefieber zu geben, sobald es um Scientology geht. Das ändert aber rein gar nichts an der Tatsache, dass es sich hierbei um eine Glaubensgemeinschaft handelt, wo jeder den Sinn seines Daseins erfahren kann. So einfach ist das.
Kommentar ansehen
24.07.2013 23:19 Uhr von Xenu_sucks
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ach, was ist denn hier nur ein Gerücht? Sind der ehemaligen Freunde von Leah Remini, die noch bei $cientology sind, jetzt noch ihre Freunde oder nicht?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leah Remini macht in Scientology-Doku auch Tom Cruise heftige Vorwürfe
Leah Remini wirft Scientology sexuellen Missbrauch von Kindern vor
Ex-Mitglied und "King of Queens"-Star Leah Remini plant Serie über Scientology


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?