23.07.13 08:22 Uhr
 1.011
 

Coburg: Skurrile Aussage des Angeklagten - "Ich wollte Ratten erschießen"

Im Landgericht Coburg läuft derzeit ein Prozess gegen einen Mann, der seine Frau mit einer Schrotflinte erschossen haben soll. (ShortNews berichtete)

Nun gab der Angeklagte einen skurrilen Grund an und behauptet, es sei ein Unfall gewesen. Er hatte Ratten in seinem Biergarten jagen wollen und dabei hatte ihn sein Hund angesprungen. "Ich bin gestolpert, die Waffe rutschte mir aus den Händen. Ich fing sie auf. Dann löste sich der Schuss."

Allerdings glaubt die Staatsanwaltschaft nicht daran und denkt es war Eifersucht im Spiel. Denn in der ersten Aussage des Angeklagten hieß es noch, es war ein Überfall.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Prozess, Aussage, Coburg
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebenslange Haft für Raser: Polizeigewerkschaft findet Mordurteil begrüßenswert
13-jährige Lisa: Russlanddeutsche soll von Deutschem missbraucht worden sein
Nordkorea: Fünf hohe Beamte wohl mittels Flugabwehrkanone exekutiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2013 08:52 Uhr von c0dycode
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ja... er ist nach vorne übergefallen.

Also ein Überfall. Fall gelöst.
Kommentar ansehen
23.07.2013 09:08 Uhr von Jaecko
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Oder: Überfall vom Hund...
Kommentar ansehen
23.07.2013 09:13 Uhr von blade31
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Erinnert mich an Aussagen von den Politikern bei Little Brittain

"Dann rutschte ich auf einer Kirsche aus und fiel in einen der Männer..."
Kommentar ansehen
23.07.2013 12:18 Uhr von funnymoon
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Jürgen von Manger / Der Schwiegermuttermörder: "Ja, Herr Vorsitzender, und dann isse mir ins Messer gefallen!" "Aber doch nicht 13 mal!"

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lana Del Rey verbündet sich mit Hexenzirkel für Donald Trumps Amtserhebung
Donald Trumps Pressesprecher war vorher als Osterhase im Weißen Haus verkleidet
Donald Trump behauptet Barack Obama ist Drahtzieher der Proteste gegen ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?