23.07.13 08:05 Uhr
 2.893
 

Revolutionär: Maschine wandelt Schweiß in Trinkwasser um

Durch eine neue Wasserfilter-Technologie namens "Membran Destillation" konnte eine Maschine entwickelt werden, die Schweiß in Trinkwasser umwandelt.

Die sogenannte "Sweat Machine" wurde im Auftrag von UNICEF vom Ingenieur Andreas Hammar entwickelt. Durch diese Maschine soll das Problem der Trinkwasserversorgung hervorgehoben werden. Laut Hammar können aus einem verschwitzten T-Shirt zehn Milliliter Trinkwasser gewonnen werden.

Die Sweat Machine soll nicht wirklich in Regionen eingesetzt werden, in welchen es Probleme mit der Trinkwasserversorgung gibt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stanislav
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Maschine, Trinkwasser, Revolutionär, Schweiß
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt
Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2013 08:09 Uhr von montolui
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
...ich glaube eher an die Urin-Machine...
Kommentar ansehen
23.07.2013 08:36 Uhr von Marknesium
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
warum auch nicht,
einfach die salze rausexrtrahieren und schon hat man fast trinkwasser.
Kommentar ansehen
23.07.2013 08:57 Uhr von peerat
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
wäre es nicht sinnvoller eine maschine zu entwickeln die meerwasser in trinkwasser wandelt? ich meine wer will schweiss trinken? schweiss aus einem tshirt gefiltert^^
Kommentar ansehen
23.07.2013 09:04 Uhr von Jaecko
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@peerat: Das kann die Maschine ja.
Schweiss = Salzig.
Meerwasser = Salzig.

Über Destillation/Umkehrosmose kriegt man damit absolut reines Wasser.
Kommentar ansehen
23.07.2013 09:13 Uhr von deus.ex.machina
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
hatten die Fremen auf "Dune" auch schon
Kommentar ansehen
23.07.2013 09:51 Uhr von aminosaeure
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
10ml aus einem T-Shirt...wenn ich da nicht mal in der Zwischenzeit verdurste.
Kommentar ansehen
23.07.2013 12:22 Uhr von Marple67
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
10ml?!
Bei dem Wetter könnte ich die Trinkwasserversorgung von Mali sicherstellen!

[ nachträglich editiert von Marple67 ]
Kommentar ansehen
23.07.2013 14:19 Uhr von Paladin_Lvl1
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin die perfekte Ergänzung zur Maschine, ich wandle Trinkwasser in Schweiß um.
Kommentar ansehen
23.07.2013 14:27 Uhr von Retrogame_Fan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Meinen Kommentar dazu verkneife ich mir lieber...
Kommentar ansehen
23.07.2013 21:42 Uhr von fraro
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die ersten Tests in Deutschlands Beamtenstuben verliefen mangels Schweiß leider erfolglos...

;-)

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?