23.07.13 06:24 Uhr
 267
 

Sylt: Nissan bietet sein Elektroauto Leaf für kostenlose Probefahrten an

Aktuell bietet der japanische Automobilhersteller Nissan auf der Insel Sylt sein Elektrofahrzeug Leaf zu kostenlosen Probefahrten an. 20 Fahrzeuge stehen dafür Touristen und Einheimischen in dem Ort List zur Verfügung.

Bei der Werbeaktion in Deutschlands nördlichster Gemeinde können Interessenten die Fahrzeuge für eine einstündige Probefahrt ausleihen, um die Insel zu erkunden.

Die Fahrzeuge können täglich zwischen 11:00 und 19:00 Uhr ausgeliehen werden, wobei ein zehnköpfiges Team über die E-Fahrzeuge informiert. Die Aktion läuft noch bis zum 8. September 2013.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Elektroauto, Nissan, Sylt
Quelle: auto-presse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADFC-Umfrage: München ist keine beliebte Stadt bei Fahrradfahrern
Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter
EU-Kommission gibt formelle Zustimmung für Pkw-Maut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2013 10:02 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das sollte man vielleicht mal fläcghendeckend machen. Also, nach dem 8.9. zum nächsten Ort und da die selbe Aktion machen.

Auch wenn ich aus verschiedenen Gründen nie ein E-Auto haben werde, find ich das schon interessant und hätte auch mal Lust, mit so einem ne Runde zu drehen.

Aber dafür werd ich sicher nicht zum Autohaus gehen und Kaufinteresse vorheucheln.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Studentin vergewaltigt - Notruf von Polizei nicht ernst genommen
Bonn: Polizeileitstelle räumt Fehler beim Umgang mit Notruf ein
Studie: Menschen, die Kaffee trinken, bekommen seltener Leberkrebs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?