22.07.13 19:51 Uhr
 736
 

Bernd Lucke (AfD): "Mir ist als Wissenschaftler nie zugejubelt worden"

Die Gründung der neuen Partei "Alternative für Deutschland (AfD)" ist für einen ihrer Sprecher, den Hamburger Wirtschaftsprofessor Bernd Lucke, eine Art Notaktion gewesen.

Seine Versuche zuvor mit dem Bündnis Bürgerwille, der Wahlalternative 2013 oder den Freien Wählern, politischen Einfluss zu gewinnen, brachten nicht den gewünschten Erfolg. Also gründeten Lucke und seine Mitstreiter die politische Partei AfD.

Einen bedeutenden Unterschied zwischen der Parteiführung und seiner Lehrtätigkeit als Professor an der Universität sieht Lucke so: "Als Wissenschaftler ist mir nie zugejubelt worden."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: shooting-star
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wissenschaftler, AfD, Bernd Lucke
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-AfD-Chef Bernd Lucke begrüßt ausdrücklich Moschee-Bau in Erfurt
Erfurt: AfD-Gründer Bernd Lucke unterstützt Moscheebau
Politik: Bernd Lucke will sich als Vorstand der Partei Alfa zurückziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2013 19:59 Uhr von kingoftf
 
+11 | -14
 
ANZEIGEN
Bernd Lucke (AfD): "Mir ist als Wissenschaftler nie zugejubelt worden"

Und als Chef einer 2% Partei nach der Wahl auch nicht
Kommentar ansehen
22.07.2013 20:11 Uhr von peritrast
 
+11 | -8
 
ANZEIGEN
Lucke for Kanzler!

Das wäre endlich mal ein frisches, intelligentes Gesicht und ein kompetenter Wissenschaftler statt dieser Serienlänge todtrauriger TypInnen, die da seit Jahren in Talkshows, Regierung und Bundestag herumlungern.
Kommentar ansehen
22.07.2013 21:53 Uhr von Bud_Bundyy
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
""Als Wissenschaftler ist mir nie zugejubelt worden.""

Denn von einem Wissenschaftler erwartet man mehr als am Stammtisch oder bei Shortnews.
Weiter muss man sagen er ist weder Charismatisch noch sympatisch.
Kommentar ansehen
22.07.2013 23:19 Uhr von TheRoadrunner
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Oh, noch ein AfD-Werbeaccount?
Kommentar ansehen
22.07.2013 23:38 Uhr von ThomasHambrecht
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Und wenn er 100% Stimmen bekommt und sein Wahlprogramm umsetzt - sind wir nach 2 Jahren das Armenhaus Europas.
Dann sagt der Lucke UPS! - ich habe mich verrechnet. Und die Wähler sagen alle Schade - war ein netter Versuch.
Kommentar ansehen
23.07.2013 01:00 Uhr von MRaupach
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Eigentlich traurig, denn bei mir an der Uni bekommen gute Professoren regelmäßig Applaus, aber evtl sind Wirtschaftswissenschaftsstudenten nur langweiliger...

Btw. Ich gebe die Kampagne für sonstige Parteien auf, nicht weil ich merke das es sinnlos ist, nein, weil ich schlicht nicht genug News zu den Parteien finde.

Ich müsste einfach so nichtssagende News wie diese hier schreiben:

Inhalt: "Lucke bekommt plötzlich Jubel und vorher nicht."

Wenn dies ein politisch relevanter Inhalt für die AfD ist, dann ist die Partei auch nicht besser als die CDU!

Ich will mein Niveau schlicht nicht so weit herrunterschrauben, dann würde ich zu so einem Newsautor werden, wie ich ihn eigentlich bekämpfen möchte!

[ nachträglich editiert von MRaupach ]
Kommentar ansehen
23.07.2013 20:10 Uhr von TheRoadrunner
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@ franz.g
Ich habe beruflich auch mit Wirtschaftswissenschaftlern zu tun. Deren Schwächen, was logisches Denken, Erkennen von Zusammenhängen und vor allem den Umgang mit Zahlen angeht, sind teilweise frappierend.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-AfD-Chef Bernd Lucke begrüßt ausdrücklich Moschee-Bau in Erfurt
Erfurt: AfD-Gründer Bernd Lucke unterstützt Moscheebau
Politik: Bernd Lucke will sich als Vorstand der Partei Alfa zurückziehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?