22.07.13 18:55 Uhr
 220
 

NRW: Doktortitel von Medienstaatssekretär Marc Jan Eumann (SPD) soll aberkannt werden

Im Bundesland Nordrhein-Westfalen soll dem Medienstaatssekretär Marc Jan Eumann (SPD) sein Doktortitel aberkannt werden.

Eumann wird vorgeworfen, dass er bei seiner Doktorarbeit im Jahr 2011 auf seine nicht veröffentlichte Magisterarbeit zurück gegriffen hat und dies nicht erwähnt hat.

"Die Regeln guter wissenschaftlicher Praxis sehen vor, dass der Betroffene über die beabsichtigten Maßnahmen informiert wird und Gelegenheit zur Stellungnahme erhält", so teilte die Technische Universität mit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, NRW, Doktortitel, Marc Jan Eumann
Quelle: www.ruhrnachrichten.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2013 18:55 Uhr von rheih
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn jemand für seine Doktorarbeit bei andern abschreibt und dies nicht kundtut ist das eine Sache, aber wenn einer von sich selbst "abschreibt" und die Abhandlung vorher noch nie veröffentlicht wurde, ist das ganz etwas anderes.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?