22.07.13 15:33 Uhr
 402
 

New York: MoMa würdigt den wohl wichtigsten Fotografen des 20. Jahrhunderts

Das New Yorker Museum of Modern Art würdigt einen der wichtigsten Fotografen des vergangenen Jahrhunderts, Walker Evans, mit einer Fotoausstellung unter dem Titel "Walker Evans American Photographs". Evans gilt als Begründer der Fotografie als Kunstform.

Im Jahr 1938 konnte Walker Evans als erster Fotograf überhaupt im MoMa eine Ausstellung präsentieren. Damals war er 34 Jahre alt und hatte erst zehn Jahre zuvor mit der Fotografie angefangen. Die damalige Ausstellung hatte Evans mit einer Flasche Bourbon sowie einer Tube Leim in einer Nacht erstellt.

Zu dem 75. Jubiläum zeigt das Museum nun erneut 60 der einstigen 100 Fotografien. Evans ließ seine Bilder meist bewusst unkünstlerisch aussehen und bezeichnete sie als "lyrische Dokumentationen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: New York, Fotograf, Würdigung, Museum of Modern Art
Quelle: www.dradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kuratorin des Museum of Modern Art: Smartphone wird irgendwann aussterben
New York: Große Paul Gauguin-Ausstellung im Museum of Modern Art
Italienischer Zoll beschlagnahmt Kirche

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2013 16:30 Uhr von kingoftf
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@Berbauer

Stimmt, Dein Leben ist komplett unwichtig, geh Lichter fangen auf der Autobahn.
Kommentar ansehen
22.07.2013 23:01 Uhr von 99dimensions
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Crackula

Ist das dein Ernst oder nur schlecht ausgewiesene Ironie?
Kommentar ansehen
23.07.2013 02:08 Uhr von blonx
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Graf.Crackula

Wenn Du ebenfalls so großartige Fotografien machen kannst, warum bist Du dann kein Fotograf geworden und verdienst mit diesem "Kinderkram (so wie man deine Kommentare verstehen kann) nicht auch Deinen Lebensunterhalt oder gar Millionen?

Klar, ein Foto kann jeder machen, aber eine besondere Stimmung einfangen, kann eben nicht jeder.
Und Fotografien aus den 30er oder 40er Jahren konnten nicht per PC bearbeitet werden.

Nicht jede Urlaubsfotografie ist Kunst. Und dabei ist es völlig egal, welche Art von Kamera dabei verwendet wird.
Kommentar ansehen
23.07.2013 09:31 Uhr von 99dimensions
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Crackula

"die ich mit einer spiegelreflexkamera nicht auch machen könnte. "

Na was glaubst du denn, mit was die meisten Profis ihre Fotos schiessen? Aber ja, ich kann dir ja mal eine SLR in die Hand geben und du machst mir Produkt- und Portraitfotos erster Klasse, kriegst auch 1000€ / Bild wenn sie höchstem Standard entsprechen. Sprich, du wirst mit 0€ wieder nach Hause gehen ;)

So ein Statement kann nur von Leuten kommen, die sich in ihrem Leben noch nie auch nur ansatzweise mit der Fotografie beschäftigt haben.
Kommentar ansehen
23.07.2013 16:14 Uhr von 99dimensions
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist ein Profifoto.
http://www.calvinhollywood-blog.de/...

Die sind zwar nachbearbeitet, aber jetzt nimm dir mal
eine Kamera zur Hand und probier, ob du auch nur im entferntesten an dieses Ergebnis rankommst. Kann ich dir aber schon voraussagen, tust du nicht.
Kommentar ansehen
23.07.2013 16:24 Uhr von kingoftf
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
99dimensions

Schafft Graf.Crackula mit seinem Smartphone bestimmt auch
Kommentar ansehen
23.07.2013 17:36 Uhr von 99dimensions
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ganz sicher sogar.
Kommentar ansehen
23.07.2013 17:50 Uhr von kingoftf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und eine Mona Lisa malt dann seine 2-jährige Tochter (oder Sohn) ebenfalls im Kindergarten 100% nach
Kommentar ansehen
25.07.2013 17:18 Uhr von 99dimensions
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Unbeschreiblich, wie du so viel Halbwissen in einem einzigen Text unterbringen kannst.

Für eine ordentliche Nachbearbeitung spielen so viele Aspekte eine Rolle,
dein Text beweist das du keine Ahnung von Fotografie hast und mehr nicht.

Ohne eine Grundlage, die sich für eine Nachbearbeitung eignet, erhält man auch kein gutes Ergebnis. Aber das muss ich dir, als Fotografieexperten wohl nicht erklären.

Sieh dir mal die Grundlagen der Fotografie an und wie eine Kamera funktioniert und was die Vorraussetzungen für ein gelungenes Foto sind und dann, aber auch nur dann, hast du hier die Erlaubnis einen hoffentlich nicht so minderwertigen Kommentar hier abzugeben.

So was macht mich wütend, keine Ahnung von der Materie, aber über alles bescheid wissen. Ich habe übrigens in meinem Beruf unter anderem mit Fotografie zu tun, also laber hier nicht dumm an mich ran, ich hätte keine Ahnung. Du profilierst dich hier als Vollidiot, der keinen Plan hat von was er redet, aber einen auf King macht und vorallem Kunst, von wem auch immer, in den Dreck ziehst.

Aber wenn ich mir deine anderen Äusserungen so ansehe, scheinst du ja schon öfter mit dummen und unwissenden Kommentaren aufgefallen zu sein.
Kommentar ansehen
27.07.2013 10:02 Uhr von 99dimensions
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na du als Hartzer musst natürlich jeden schlechte machen, der einen Beruf hat, da kann ich dich schon verstehen.

Wo tue ich so, als hätte ich einen besonderen Job? Ich weis nicht was du dir da in deinem Hirn wieder zusammengereimt hast, ich habe lediglich betont das ich beruflich mit unter anderem Fotografie zu tun habe, mehr nicht, auch nicht das es ein besonderer Job wäre.

Aber dass du jetzt drauf eingehst, anstatt auf das ursprüngliche Thema, beweist ja eindrucksvoll deine Fähigkeit zu argumentieren.

Aber was soll man bei Leuten wie dir noch sagen, den ganzen Tag auf der Couch gammeln und Hartzen ohne einen sinnvollen Beitrag zur Gesellschaft zu leisten.

Du bewegst dich eben im Rahmen deiner Möglichkeiten und der ist ziemlich beschränkt.

Ach und nochwas, nenn mir einen Job den nicht jeder machen kann. Jeder Idiot kann in diesem Land machen was er will, wenn es nicht an fehlenden Charaktereigenschaft, Intelligenz oder Kreativität (je nach Beruf) scheitert. Also, was ist denn in deinen Augen ein Beruf, den nicht jeder mindestens zweite in Deutschland ausüben könnte? Total idiotische Argumentation die du hier bringst.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kuratorin des Museum of Modern Art: Smartphone wird irgendwann aussterben
New York: Große Paul Gauguin-Ausstellung im Museum of Modern Art
Italienischer Zoll beschlagnahmt Kirche


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?