22.07.13 14:01 Uhr
 339
 

Kühler Kopf für Haustiere an heißen Tagen

Die hohen Temperaturen sind für Haustiere genauso ein Problem wie für Menschen. Hunde beispielsweise schwitzen nur über die Pfoten und müssen ansonsten ihre Körpertemperatur über das Hecheln regulieren. Starkes Hecheln oder Taumeln können ein Anzeichen für einen Hitzschlag sein.

Bei diesen Anzeichen sollte das Tier angefangen bei den Beinen mit nicht zu kaltem Wasser herunter gekühlt werden. Auch Kaninchen leiden bei den Temperaturen. Man sollte den Käfig mit einem feuchten Tuch abdecken, und wenn möglich eine Marmorplatte in den Käfig legen, denn diese bleibt immer kühl.

Katzen brauchen bei den Temperaturen ausreichend Wasser, darum sollte der Napf immer gefüllt sein. Sie mögen es auch nicht zu heiß, man sollte auch hier darauf achten, die Wohnung kühl zu halten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hund, Kopf, Sonne, Kühler
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören
Discounter Penny muss Festtagssoßen zurückrufen: Brandgefahr in Mikrowelle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2013 14:01 Uhr von Nightvision
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Man sollte bei den Temperaturen auch auf sein Tier aufpassen und seinen Bedürfnissen gerecht werden. Ich kann z.B. Hundehalter nicht verstehen die ihr Tier bei diesem Wetter im Auto lassen. Das wäre für mich immer ein Grund die Polizei zu rufen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Verschwörungstheoretiker will mit Waffengewalt Gerücht um Clinton nachgehen
US-Präsident Donald Trump provoziert China mit Twitter-Postings
Spoiler: Finale von "Westworld" bestätigt Fantheorien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?