22.07.13 13:31 Uhr
 862
 

Busenwunder Amera gibt zu: "Ich drehte den Sex-Film mit dem TV-Millionär"

Am Wochenende kam heraus, dass einer der vermeintlichen Millionäre der ProSieben-Serie "Catch the Millionaire" früher Pornofilme gedreht hat.

Jetzt meldete sich seine damalige, vollbusige Drehpartnerin zu Wort. Die ist 20 Jahre alt, heißt Amera und ist im Internet ein richtiger Pornostar.

Nun gestand sie: "Der Dreh in Spanien mit Chris war damals echt witzig. Aber wirklich passiert ist da nichts!"


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, TV, Film, Millionär, Busenwunder
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prominente Reaktionen auf den Anschlag in Manchester
Großbritannien: Hotel-Angestellte wegen Sex mit Orlando Bloom gefeuert
Heidi Klums Ex-Freund soll Chris Cornell Beruhigungstabletten gegeben haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2013 13:33 Uhr von Crawlerbot
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Und ich denk nur *Hääää* ???
Kommentar ansehen
22.07.2013 13:41 Uhr von saber_
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
... früher Pornofilme gedreht hat.


...Aber wirklich passiert ist da nichts


pornofilm ist aber ein ganz schoen harter begriff fuer erotik.... dann laeuft ja quasi rund um die uhr porno im fernsehen wenn die dame aus der laetta werbung wieder oben ohne zu sehen ist?
Kommentar ansehen
22.07.2013 13:43 Uhr von MaxPower24
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zitat: Aber wirklich passiert ist da nichts

nur Händchen gehalten wa???
Kommentar ansehen
22.07.2013 13:49 Uhr von r.robsen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Neuigkeit, auf die die ganze Welt sehnlichst gewartet hat. Was ist dabei, wenn einer der Typen früher Pornos gedreht hat?
Kommentar ansehen
22.07.2013 15:14 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
der erwähnte "Sport-Clip" hat so viel mit Porno gemeinsam wie der Papst mit der Teilnahmen an einem Gangbang-Streifen

billige Propaganda für einen weiteren Schritt zur globalen Hirnschmelze

[ nachträglich editiert von kingoftf ]
Kommentar ansehen
22.07.2013 16:56 Uhr von ydnilber70
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kingoftf nun ja,son sportclip ist ja irgendwie soft-porno:-)
Kommentar ansehen
22.07.2013 17:16 Uhr von HelgaMaria
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Da spielt die News keine große Rolle, bei dieser Quelle gibts ein Minus.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester: Selbstmordattentäter kündigte Anschlag wohl auf Twitter an
Palermo: Mafia-Boss auf Fahrrad und offener Straße erschossen
Fußball: Wegen Steuerbetrugsverdacht Razzia bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?