22.07.13 12:53 Uhr
 259
 

Österreich: Gerichtliches Nachspiel für Partei, die mit Inzestvater Josef F. warb

Die Freiheitlichen Arbeitnehmer Niederösterreich (FAN) haben mit einem Werbeplakat für Empörung gesorgt, auf denen der Inzest-Vater Josef F. abgebildet wurde und mit dem Spruch "25 Jahre sind genug" einen Seitenhieb auf die SPÖ abschoss.

Nun wird dieses Motiv ein gerichtliches Nachspiel haben, denn die Opferfamilie Josef F.s klagt dagegen.

"Dieses Werbesujet ist in jeder Hinsicht geschmacklos und ein Affront gegen die Opfer", so der Anwalt der Familie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Partei, Josef F., Nachspiel
Quelle: derstandard.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2013 12:59 Uhr von langweiler48
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist auf alle Fälle ein Grund, die nicht zu wählen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?