22.07.13 12:30 Uhr
 1.336
 

Manchester: Frau reitet mit Pferd in McDonald´s

Nachdem einer Frau in Manchester verboten wurde, mit ihrem Pferd den Drive-Thru bei McDonald´s zu benutzen, ritt sie kurzerhand in die Filiale hinein.

Dort hinterließ ihr Pferd prompt einen Haufen und die Kunden reagierten auf den stinkigen Vorfall ziemlich genervt.

Die Frau muss nun eine Strafe zahlen, wie die Polizei berichtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Geschäft, Pferd, Manchester, McDonald´s
Quelle: www.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagenburg: 38-Jähriger stiehlt wochenlang Milch für Kindergartenkinder
Fußball: Englische Fans besprühen aus Versehen eigenen Spielerbus mit Graffiti
Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2013 12:34 Uhr von kingoftf
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Das Pferd wollte halt wissen, wie es sich als Artgenosse so im Hamburger anfühlt.
Kommentar ansehen
22.07.2013 12:38 Uhr von Shoiin
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Lol :D
Kommentar ansehen
22.07.2013 12:40 Uhr von kingoftf
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Den Pferdeköttel hingegen hat McD wie üblich direkt als Hamburger verkauft.
Kommentar ansehen
22.07.2013 16:30 Uhr von Maverick Zero
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Frau reitet mit Pferd in McDonalds.
Nackt.
Also... das Pferd...
Kommentar ansehen
22.07.2013 16:34 Uhr von Nebelfrost
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wieso darf sie auch nicht durch den drive-in?
Kommentar ansehen
22.07.2013 18:01 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vermutich hatten die Chefs Angst, die gesundheitsbehörde macht Ärger, wenn rauskommt, dass ein Pferd am gebäude entlang gelaufen ist...

Aber dann in den laden reinzureiten, das ist wirklich totaler Blödsinn.
Kommentar ansehen
22.07.2013 20:01 Uhr von Acun87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
war bestimmt so ne fette sau auf nem pferd...
Kommentar ansehen
09.08.2013 19:16 Uhr von 23Risiko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@don
so is das nunmal bei normalen menschen, die keiner zeitung angehören, journalistik studiert haben und trotzdem gerne was mitteilen möchten. das ist doch das prinzip bei shortnews. also entweder schnauze halten oder verpissen. ganz einfach oder ?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
So machen Neonazis Kohle
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?