22.07.13 12:19 Uhr
 71
 

Steuereinnahmen für Bund und Länder gestiegen

In den ersten sechs Monaten in diesem Jahr haben Bund und Länder 3,5 Prozent mehr Steuern eingenommen als im Vorjahreszeitraum.

Vor allem Lohnsteuer (+7,5 Prozent)und gewinnabhängige Steuern (+2,5 Prozent) sind gestiegen. Aber auch die Sozialkassen machen durch die gute Beschäftigungslage ein ordentliches Plus.

Insgesamt sollen fünf Milliarden Euro mehr an Lohnsteuern eingenommen worden sein. Besonders hoch waren die Einnahmen im Juni mit einem Plus von 8,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schmollschwund
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bund, Arbeitnehmer, Länder, Steuereinnahmen
Quelle: www.zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2013 12:47 Uhr von Kanga
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
gut das wir mehr erwirtschaften...
kann wieder mehr im ausland verbrannt werden

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?