22.07.13 09:57 Uhr
 83
 

Volleyball: Russland gewinnt Weltliga

Zum dritten Mal hat Russland nun - nach den Siegen in den Jahren 2002 und 2011 - die Weltliga gewonnen.

Das Finale gegen Brasilien entschieden sie mit 3:0 in Mar del Plata in Argentinien für sich.

Italien gewann das kleine Finale in Bulgarien mit 3:2 gegen Bulgarien. Deutschland belegt in diesem Turnier Platz sieben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: foxed-out
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Russland, Sieg, Finale, Weltliga
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wolfsburger Frauenteam darf wegen Relegation der Männer nicht feiern
Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Campino findet, Jan Böhmermann habe einen "zynischen Pipihumor"
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?