22.07.13 09:57 Uhr
 849
 

Leah Remini: Schauspielerin wegen kritischer Fragen von Scientology verstoßen

Leah Remini wurde gezwungen die Scientology-Organisation zu verlassen, nachdem sie die befremdliche Beziehung zwischen Tom Cruise und Sekten-Anführer David Miscavige hinterfragt hat.

Der frühere australische Rugby-League-Spieler Joe Reaiche, der von der Organisation neun Jahre zuvor exkommuniziert wurde, benennt Cruise und Miscavige: "Sie gleichen einem Ei wie dem anderen" und sagt aus, dass Cruise blind dem gegenüber ist, was tatsächlich in Scientology passiert.

"Ich glaube Tom Cruise verschließt seine Augen, wenn es um Angelegenheiten der Organisation geht. Und sie sind sehr vorsichtig, ihm nicht die dunkle Seite zu zeigen", so Reaiche in einem Interview.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XenuLovesYou