22.07.13 07:18 Uhr
 2.392
 

Memmingen: Durch Motor-Platzer geht Nobelkarosse "MF5" in Flammen auf

Glück im Unglück hatte der Fahrer Rudolf S. (40), als er mit seinem Wiesmann "MF5" auf der A 96 unterwegs war.

Während der Fahrt bemerkte der Fahrer im Rückspiegel aufsteigenden Rauch und ist an den Seitenstreifen gefahren. Nachdem er das Auto verlassen hatte, Stand schon das komplette Heck in Flammen.

Durch einen Motor-Platzer trat Öl aus und hat sich auf dem heißen Motorblock entzündet und durch den Fahrtwind unter dem kompletten Auto verteilt.


WebReporter: Schakobb
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Motor, Feuer, Fahrt, Memmingen, Wiesmann MF5
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station
Ex-"DSDS"-Kandidatin von Gericht: Sie soll Polizistin geschlagen haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2013 07:20 Uhr von montolui
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
...knapp 200.000 Euro in den Wind geschossen...
Kommentar ansehen
22.07.2013 08:18 Uhr von desinalco
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
wenn der motor geplatzt wäre dann hätte er wohl kaum noch fahren können....
Kommentar ansehen
22.07.2013 08:22 Uhr von Akira1971
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Schade um das schöne Fahrzeug. Wie man so einen Wagen kaputt machen kann, weiss wohl nur der Fahrer. Aber um den Motor zum "Platzen" zu bringen muss man den schon heftig vergewaltigt haben.

Aber den Schaden hat der Besitzer ja diesmal komplett selbst.
Kommentar ansehen
22.07.2013 08:34 Uhr von mymomo
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
was meint ihr wie schnell ich beim händler wäre...
Kommentar ansehen
22.07.2013 09:43 Uhr von PeterLustig2009
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Akira1971
Ich denke bei einem derartigen "Unfall" ist die Möglichkeit eines technischen Defektes deutlich wahrscheinlicher.

Zumal Überdruck im Motor wohl nur durch einen technischen Defekt möglich ist
Kommentar ansehen
22.07.2013 10:11 Uhr von Jlaebbischer
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Da ist vielleicht ne Ölleitung geplatzt. Aber sich nicht der Motor. Das hätte der Fahrer dann nämlich bemerkt, bevor der Rauch aufsteigt.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schalke 04 - Ralf Fährmann fühlt sich benachteiligt
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?