22.07.13 07:05 Uhr
 770
 

BND bestreitet Einsatz von NSA Software "Xkeyscore" zum Ausspähen

Das Bundesamt für Verfassungsschutz und der Bundesnachrichtendienst (BND) bestreiten den Einsatz von der NSA-Ausspähsoftware "XKeyscore".

Beide Behörden sagten: "Es gibt keine millionenfache monatliche Weitergabe von Daten aus Deutschland an die NSA". Lediglich zwei Datensätze von Bundesbürgern wurden im Jahr 2012 an die NSA übergeben.

Zur Zeit werde "XKeyscore" zwar getestet, wäre aber noch nicht zum Einsatz gekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Software, Einsatz, NSA, BND, Dementierung
Quelle: www.gulli.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Krankenschwester schreibt Bundeskanzlerin: "Pflegekräfte leiden in Ihrem Land"
Angst vor "Isolation": Donald Trumps musste privates Android-Smartphone abgeben