22.07.13 06:49 Uhr
 512
 

Pinneberg: Mann sticht seine Ex-Frau nieder und gießt Säure auf sie

In Pinneberg vor den Toren Hamburgs hat sich am vergangenen Samstagmittag eine schreckliche Beziehungstat abgespielt. Der 53- Jährige Taxi-Fahrer Birol K. stach auf offener Straße seine Ex-Frau nieder und schüttete anschließend noch 86-prozentige Schwefelsäure in ihr Gesicht.

Ein vorbeikommender Fahrer eines VW-Busses, sah die Tat und konnte die Frau zu sich ins Fahrzeug ziehen, um sie zu retten. Der Ehemann flüchtete in seine Wohnung, wo er versuchte sich das Leben zu nehmen. Das SEK stürmte daraufhin die Wohnung, und er wurde wie seine Ex-Frau ins Krankenhaus gebracht.

Die beiden haben einen gemeinsamen zehnjährigen Sohn, der zur Tatzeit bei Verwandten war, und sich die Tat nicht mit ansehen musste. Beide sind nach angaben der behandelnden Ärzte außer Lebensgefahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Säure, Ex-Frau, Beziehungsdrama, Pinneberg
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Öffentliche Fahndung nach S-Bahnschläger
Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst
Bereits 2014 hatte Bundeswehr Hinweise auf rechte Gesinnung von Franco A.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2013 06:49 Uhr von Nightvision
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
So ein Schwein. Ich kann so was nicht verstehen. Wenn aus einer Beziehung so sehr die Luft raus ist, das man sich wirklich trennt, dann sollte man den anderen gehen lassen. Man sollte sich dann noch um ein gutes Verhältnis bemühen, wenn wie hier ein Kind mit im Spiel ist, damit das Kind nicht noch mehr leidet. Da hilft auch kein Fremdschämen als Türke mehr, wenn ich sehe wie sich meine Landsleute teilweise benehmen könnt ich kotzen.
Kommentar ansehen
22.07.2013 10:35 Uhr von kingoftf
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Die Ehre mal wieder eingeschränkten Horizont dieser geistigen Amöben

Warum hat die SEK ihm beim Versuch, sich das Leben zu nehmen, nicht tatkräftig Hilfe geleistet, Bereinigung des menschlichen Genpools

[ nachträglich editiert von kingoftf ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret
Berlin: Öffentliche Fahndung nach S-Bahnschläger
Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?