21.07.13 20:32 Uhr
 1.269
 

Fußball/Telekom-Cup: FC Bayern München fegt Borussia Mönchengladbach vom Platz

Beim Telekom-Cup in Mönchengladbach ging der FC Bayern als Sieger hervor.

Die Münchener fegten im Endspiel Borussia Mönchengladbach deutlich mit 5:1 (3:1) vom Platz.

Die Tore für die Bayern erzielten Franck Ribery (17.), Arjen Robben (41.), Thomas Müller (60.), Philipp Lahm (23.) und Neuzugang Thiago Alcantara (26.). Für Gladbach traf in der ersten Halbzeit Luuk de Jong.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, Sieg, Borussia Mönchengladbach, Telekom-Cup
Quelle: www.goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2013 20:32 Uhr von rheih
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn die Bayern jetzt schon derart dominieren, wie soll dass dann erst in der laufenden Saison werden?
Kommentar ansehen
21.07.2013 20:34 Uhr von Borgir
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Die Bayern werden auch diese Saison dominieren wie selten eine andere Mannschaft zuvor. Sehr beeindruckend, ehrlich.
Kommentar ansehen
21.07.2013 20:56 Uhr von syndikatM
 
+6 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.07.2013 22:10 Uhr von PeterLustig2009
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
@syndikatM

Und jetzt sag mr noch was Privates und Berufliches gemeinsam haben

Nicht der FCB hat Steuern hinterzogen sondern Uli Hoeneß!!!
Kommentar ansehen
21.07.2013 22:26 Uhr von bragosch
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Bayern ist schlecht!
Kommentar ansehen
21.07.2013 23:07 Uhr von Frambach2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gleichwohl Vorbereitungsspiele als Maßstab nicht unbedingt viel Aussagekraft auf die kommende Saison haben, kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen. Die bestechende Frühform der Bayern ist wahrlich beeindruckend, verbesserungswürdiges Mangelware, Spielzüge beängstigend überragend. Als objektive Beobachterin bleibt mir nur ein Fazit, die Dominanz der Bayern ist kaum zu leugnen.
Kommentar ansehen
22.07.2013 06:58 Uhr von ghostinside
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Dann geh Synchronschwimmen gucken...
Kommentar ansehen
22.07.2013 10:37 Uhr von sub__zero
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Nur noch lachhaft und peinlich wird es, wenn man sich Bayernbashing auf Shortnews zum Lebensinhalt Nr.1 und wahrscheinlich einzigen Lebensinhalt macht.
Eigentlich ist es schon mehr traurig, aber hey...besser als gar kein Lebensinhalt.


War auf jeden Fall schön anzusehen, was und wie die Bayern da gespielt haben.
Kommentar ansehen
22.07.2013 12:41 Uhr von PeterLustig2009
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@HateKate
Wenn du nur halb soviel Energie in die Hassposts stecken würdest und dich statt dessen mal informieren würdest, wüßtest du dass nicht der FCB das Turnier ausrichtet sondern die Telekom.

Aufgrund der medialen Vermarktung und dessen dass der FCB von der Telekom gesponsort wird nehmen sie immer am Turnier teil.

Übrigens sind ein Großteil der "neutralen" Fans aus dem Häuschen auch wenn man als Bayernfan sicher nicht unzufrieden mit dem gezeigten ist ;)
Kommentar ansehen
22.07.2013 15:00 Uhr von softail81
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
HateKate
würde dich gerne mal komm zu uns in die Südkurve.du dummer penner.
Kommentar ansehen
22.07.2013 15:29 Uhr von PeterLustig2009
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@HateKate
[...]Wenn Ich euch und euren Sch.... verein zum Kotz..... finde
schreibe Ich das auch.[...]
Dein gutes Recht

Aber verrat mir mal wo du die Muße hernimmst unter jeden Bayernpost den Mist abzulassen? Interessiert es wen?
Bringt es dir irgendwas?
Kommentar ansehen
22.07.2013 15:46 Uhr von Frambach2
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@HateKate

Ich bin kein Bayern-Fan, zudem fällt es mir nicht sonderlich schwer die Spiele der Bundesliga mit dem nötigen Abstand zu reflektieren. Es steht dir frei deiner Antipathie den Verein betreffend Ausdruck zu verleihen. Dass sie derzeit jedoch fußballerisch, (die restliche Saison unberücksichtigt) in vielerlei Hinsicht eindrucksvoll und mit besonderer Qualität agieren, lässt sich kaum bis gar nicht leugnen. Dir ist aber allem Anschein nach weder an Sachlichkeit, geschweige denn an Objektivität gelegen, da ist es auch müßig argumentativ entgegenzuwirken. Ergo, genieß das Bad in deiner Abneigung.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?