21.07.13 20:16 Uhr
 994
 

USA: Polizei denkt, Serienmörder gefasst zu haben - Suche nach weiteren Leichen

In East Cleveland im US-Bundesstaat Ohio hat man drei weibliche Leichen entdeckt. Kurz darauf wurde ein Mann gefasst, der damit zu tun haben soll. Der Mann soll ein Serienmörder sein. Die Suche nach möglichen weiteren Leichen läuft auf Hochtouren.

Alle drei Opfer waren junge schwarze Frauen. Die Leichen waren in Plastikplanen verpackt und mit Klebeband umwickelt. Derzeit versucht man, die Opfer zu identifizieren.

Der gefasste Tatverdächtige Michael M. ist 35 Jahre alt. Er wurde 2001 wegen einer versuchten Vergewaltigung verurteilt und als Sexualstraftäter registriert. Nach Angaben der Polizei, ist M. ein Fan von Serienmörder Anthony Sowell, der elf Frauen tötete und deswegen 2011 zum Tode verurteilt wurde.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Polizei, Leiche, Suche, Serienmörder
Quelle: edition.cnn.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2013 21:54 Uhr von schlammungeheuer
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
gegen Virginia Soares de Souza ein keiner Fisch

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?