21.07.13 19:30 Uhr
 134
 

Aschersleben: "Vergessene Nachbarn" zeigt Schicksale einstiger jüdischer Bürger

Am heutigen Sonntag startete in Aschersleben die Ausstellung "Vergessene Nachbarn. Jüdische Lebensbilder aus Aschersleben".

Im Städtischen Museum werden Schicksale von ehemaligen jüdischen Bürgern der Stadt dargestellt. Unter anderem auch mit Fotografien.

Die Ausstellung berichtet zum Beispiel über das Schicksal einer Geschäftsfrau, die in Auschwitz ermordet wurde. Bis 8. September ist die Ausstellung zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Bürger, Juden, Schicksal, Aschersleben
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldstrafe für Mutter von Nathalie Volk: Lehrerin schwänzte Dschungelcamp
Urteil: Unternehmen müssen auch vollen Rundfunkbeitrag bezahlen
Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?