21.07.13 19:21 Uhr
 40
 

Leipzig: Grassi Museum zeigt "Kanonenknall und Hausidyll"

Ab dem 23. Juli zeigt das Grassi Museum in Leipzig die Ausstellung "Kanonenknall und Hausidyll".

Gezeigt werden 250 Exponate. Sie dokumentieren die Geschichte von Leipzig in den 200 Jahren nach den Befreiungskriegen.

Teller, Modeschmuck, Tassen, Spielzeug oder Handwerkszeug gehören zu den Ausstellungsstücken. Sie erzählen gleichzeitig die Geschichte über den Leipziger Bürger und seine Vorlieben zu jener Zeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Museum, Leipzig, Bürger
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster
Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heilbronn: Flüchtling aus Pakistan tötete "ungläubige" Rentnerin - Prozessauftakt
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
Ivanka Trump und Chelsea Clinton trotz politisch verfeindeter Eltern Freunde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?