21.07.13 18:46 Uhr
 80
 

Hamburg: Ausstellung mit Werken von Pop-Art-Künstler Romero Britto eröffnet

Am gestrigen Samstag eröffnete in Hamburg in der Galerie Mensing eine Ausstellung mit Werken von Pop-Art-Künstler Romero Britto.

Der Künstler selbst eröffnete die Ausstellung, in der 50 Bilder und Skulpturen von ihm zu sehen sind.

Die Werke stehen "ganz im Zeichen von Sommer, Sonne, Strand und Lebensfreude", so die Agentur Iweco. Der Künstler ist mit leuchtenden Farben sowie kubistisch anmutenden Formen in der Pop-Art-Szene bekannt geworden.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Hamburg, Ausstellung, Künstler, Pop-Art
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100 Jahre Finnland: Livestream von Supermarktkassen-Förderband
Papst Franziskus kritisiert Vaterunser-Bitte "Und führe uns nicht in Versuchung"
Wort des Jahres 2017: "Jamaika-Aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2013 20:55 Uhr von montolui
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde ja, dass bei jeder News über Kunst auch ein Link vorhanden sein sollte, wo man sich wenigstens eine kleine Vorstellung machen kann, wie die Kunstobjekte aussehen. Weder bei dieser Nachricht, noch in der Quelle findet man Beispiele....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Kein Champagner mehr: Schweizerin randaliert in Airbus - Außerplanmäßige Landung
Zunehmende Hacker-Angriffe: Cyber-Versicherungen gefragt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?