21.07.13 18:15 Uhr
 423
 

Syrien: Assad-Anhänger ermordeten angeblich 13-köpfige Familie

Die Menschenrechtsorganisation "Syrian Observatory for Human Rights" berichtet, dass in der Stadt Baida eine 13-köpfige Familie ermordet wurde. Die Täter sollen Anhänger des umstrittenen Präsidenten Bashar al-Assad gewesen sein.

Ein Angehöriger wollte die Familie besuchen und entdeckte die Leichen im und ums Haus. Unter den Opfern waren vier Frauen und sechs Kinder. Viele Körper wären verbrannt worden.

Im letzten Mai fielen Assad-Anhänger bereits einmal über die Ortschaft her. Dabei wurden 50 Bewohner von Baida und 60 weitere Personen in einer Nachbarstadt getötet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Familie, Syrien, Anhänger, Ermordung, Assad
Quelle: www.worldbulletin.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2013 18:23 Uhr von Mankind3
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
"Syrian Observatory for Human Rights"

lol, dann kann es nur ne Ente sein...diese 1Mann Organisation hat nicht zum ersten mal falsche Behauptungen gemacht.
Kommentar ansehen
21.07.2013 18:52 Uhr von TausendUnd2
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Al-Baida ist keine Stadt sondern ein Dorf im Regierungsbezirk Tartus.
Anders als die Fundamentalisten hat die Regierungsarmee keine Motive für eine solche Tat. Sie stellt eine disziplinierte Truppe dar im Gegensatz zu den marodierenden Banden. Da diese Banden untereinander nur spärlich koordinieren ist es für eine "Menschenrechtsbeobachtungsstelle" in London unmöglich auszuschließen, dass nicht die Familie die "Milde der Scharia" zu spüren bekommen hat, wie die ARD die Rechtssprechung der Al-Nusra-Front treffend kommentierte.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?