21.07.13 17:21 Uhr
 324
 

Bremen: Straße von 93-jähriger Seniorin mit Rollstuhl blockiert

In Bremen hat eine 93-Jährige Seniorin unfreiwillig eine Straße blockiert. Sie versuchte mehrmals, mit ihrem Elektrorollstuhl eine Bordsteinkante zu überwinden.

Vorbeikommende Passenten, die ihr helfen wollte wies sie ab. Die herbeigerufene Polizei verbot ihr schließlich die Weiterfahrt mit ihrem Elektrorollstuhl.

Das Angebot der Polizei, sie ins Seniorenheim zu fahren, nahm sie freudig an, ersparte es ihr doch das teure Taxi.


WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Straße, Bremen, Senior, Rollstuhl, Blockade
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte
USA: Geplante Steuersenkung für Konzerne könnte Deutschland schaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2013 17:21 Uhr von Nightvision
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Stell mir das gerade vor wie die da immer wieder volle Kanne gegen die Kante brettert^^. Zum Glück ist ja alles glimpflich ausgegangen für die Frau. Sie scheint so aber ganz schön Fit zu sein für ihr alter, wenn sie noch alleine durch die Gegend düsen darf.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?