21.07.13 11:33 Uhr
 75
 

Neuer König für Belgien: Albert II. dankt zugunsten seines Sohnes Philippe ab

Nach fast 20 Jahren an der Spitze Belgiens dankt Albert II. am heutigen Sonntag ab. Gegen Mittag soll sein Sohn Prinz Philippe den Amtseid als neuer König ablegen. Albert II. forderte die Belgier auf, seinen Sohn zu unterstützen. Außerdem betonte er seinen Wunsch nach einem einheitlichen Belgien.

Das Land ist in den Norden, der flämisch spricht, und den französisch sprechenden Süden geteilt. Als Grund für seine Abdankung nannte Albert II. seinen Gesundheitszustand, der ihm eine Fortführung seines Amts unmöglich mache. Sein 53-jähriger Sohn Philippe wird der siebte König Belgiens.

Er muss in große Fußstapfen treten; obwohl der König in Belgien eine größtenteils zeremonielle Rolle einnimmt, hat Albert II. auch viel auf die Politik eingewirkt. Besonders nach den Parlamentswahlen 2010, als es für 541 Tage keine gewählte Regierung gab, hatte er zwischen den Parteien vermittelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MSeder
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Neuer, Sohn, König, Belgien
Quelle: www.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Scharfe Kritik durch Sigmar Gabriel: USA sei keine Führungsmacht mehr
Angela Merkels "Bierzelt-Rede" sorgt in den USA für Schlagzeilen
Nach Besuch von Donald Trump nennt iranischer Führer Saudis "Idioten"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2013 11:33 Uhr von MSeder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht lange, nachdem Königin Beatrix in den Niederlanden zugunsten ihres Sohnes Willem-Alexander abgedankt hat, tut der belgische König Albert II. es ihr gleich. Ob sein Sohn ebenfalls auf das politische Gleichgewicht im manchmal sehr angeschlagenen Belgien einwirken kann, bleibt abzuwarten.
Kommentar ansehen
23.07.2013 13:05 Uhr von doenaerbaer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Belgien ist übrigens ein dreisprachiges Land. Die Amtssprachen sind: Flämisch, Französisch und DEUTSCH.
Das wird oft (absichtlich oder nicht) vergessen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten
Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?