21.07.13 11:30 Uhr
 116
 

Tipps zur Sicherheit für das Handy im Urlaub

Auch im Urlaub hat man sein Handy oder Tablet dabei, doch man sollte sich vor bösen Überraschungen schützen.

Man sollte bereits zu Hause alle nötigen Updates machen, Downloads im Ausland sind teuer und gefährlich. Ebenso sollte man seine Daten und Kontakte alle sichern, falls das Handy oder Tablet im Urlaub verloren geht.

Bluetooth, WLAN oder auch NFC sollte man im Ausland ausschalten, da sich Angreifer darüber allzu leicht Zugriff verschaffen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Sicherheit, Urlaub, Tipp, Verbindung
Quelle: www.computerbild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Erster Führerloser Flieger im Betrieb
E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2013 12:55 Uhr von HelgaMaria
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich würde das Teil nicht mit in den Urlaub nehmen. Es ist URLAUB !!

Weg von allem, was Alltag bedeutet.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden
Jean-Claude Van Damme will sich für den Tierschutz einsetzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?