21.07.13 10:29 Uhr
 481
 

Generation 100: So lebt es sich in Deutschland

Einer Studie der Universität Heidelberg zufolge, möchten 75 Prozent der hundertjährigen Menschen in Deutschland weiterleben. Die Sehnsucht nach dem Tode ist nur bei zehn Prozent vorhanden. Die Zahl der Menschen die 100 Jahre oder älter sind, ist in zehn Jahren von 6.000 auf über 13.000 angestiegen.

Im Vergleich zur letzten Studie (2000/2001) sind die alten Menschen heutzutage geistig und körperlich wesentlich fitter. Zudem haben 52 Prozent der Befragten keine oder nur leichte Defizite und können somit noch weitestgehend selbstständig leben. Vor zehn Jahren waren es nur 41 Prozent.

Ein wichtiger Grund für die Zufriedenheit im hohen Alter ist der Anschluss an die eigene Familie. Die Hauptbezugspersonen sind Kinder, die im Idealfall in der Nähe wohnen und den Großteil an Unterstützung leisten, auch wenn diese meist selber schon im fortgeschrittenen Alter sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: braincontrol
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutschland, Studie, Leben, Alter, Generation
Quelle: www.fnp.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2013 10:29 Uhr von braincontrol
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
100 Jahre oder älter. Noch ist es eine Seltenheit, wie vor 100 Jahren 70 oder 80 noch eine Seltenheit war. Ich bin echt gespannt, wie sich die Lebenserwartung in meiner Lebenszeit entwickelt. Ob 100 dann schon ein reguläres Alter sind oder immer noch selten ist?!
Kommentar ansehen
21.07.2013 10:34 Uhr von montolui
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
...wenn Familie da ist: schön....wenn man alleine ist: scheisse...
Kommentar ansehen
21.07.2013 13:00 Uhr von Bokaj
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Angehörige sind keine Garantie dafür, dass man auch Kontakt zu ihnen hat. Aber ohne Angehörige ist es sehr viel wahrscheinlicher, dass man einsam vor sich hin vegetiert. Meine Erfahrung aus dem Altenheim ...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?