21.07.13 10:25 Uhr
 187
 

Italien: An Automat gespielt und verloren - Dann rächte er sich mit einer Axt

Nure B. (47) hat in Italien in einer Bar an einem Spielautomaten gezockt und dabei regelmäßig verloren. Das wollte der Verlierer allerdings nicht auf sich sitzen lassen. Er kam nach kurzer Zeit zurück in das Lokal und hatte eine Axt dabei.

Mit der Axt schlug er sieben Spielautomaten kurz und klein, während die anderen Gäste sich vor ihm versteckten. Dann streckte er seinen Daumen in Siegerpose nach oben, lief nach draußen und warte dort seelenruhig auf die Polizei.

Augenzeugen berichten, dass der zweifache Familienvater regelmäßig in der Bar zockt. Normalerweise würde er mehrere Stunden an den Spielautomaten verbringen. Als er innerhalb von zwei Wochen an die 5.000 Euro verlor, wurde er furchtbar wütend und schwor Rache.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Italien, Rache, Axt, Spielautomat
Quelle: news.sky.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christen fliehen aus dem Nordsinai
Köln: Junges Ehepaar wurde tot in seiner Wohnung gefunden
Rio de Janeiro: Schwerer Unfall überschattet Karneval - 20 Verletzte