21.07.13 10:01 Uhr
 692
 

Umfrage: Treue Piraten-Wähler, untreue FDP-Wählerinnen

Eine Partnervermittlung ließ jetzt 15.000 ausgewählte Nutzer zu ihren Vorlieben sowohl in der Politik, als auch zu ihrem Liebesleben befragen. Heraus kam, dass die Einstellungen der Wähler einzelner Parteien sich teilweise gravierend unterschieden.

Die treusten Männer findet man unter den Wählern der Piratenpartei. Was erstaunlich klingt, da gerade der ehemalige Vorstand Ponader sich als "polyamant" darstellte. In Zahlen ausgedrückt, sind es 13 Prozent der Wähler dieser Partei, die schon einmal fremdgegangen sind.

25 Prozent der Wählerinnen der FDP gaben an, bereits fremdgegangen zu sein. Doch auch die Männer der Liberalen sind ähnlich untreu. Die treuesten Frauen findet man bei der CDU. Nur 15 Prozent von ihnen gaben einen Seitensprung an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: braincontrol
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Umfrage, FDP, Wähler, Piraten, Treue
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2013 10:01 Uhr von braincontrol
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Wie immer bei solchen Statistiken, reichen die 900 Zeichen von ShortNews nicht aus, um alles anzureißen und wiederzugeben. Interessant ist die Studie alle mal. Also, werft doch einen Blick in die Quelle und wundert euch, wie sich die politische Haltung auf euer (Liebes-)Leben auswirkt.
Kommentar ansehen
21.07.2013 10:14 Uhr von Yoshi_87
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
FDP Wähler sind eben genau so verkommen wie die Partei.
Kommentar ansehen
21.07.2013 10:52 Uhr von mort76
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
...genausogut könnte man doch auch sagen:

"Die heterosexuellsten Männer findet man unter den Wählern der FDP.
Was erstaunlich klingt, da gerade der Vorsitzende Westerwelle sich als "homosexuell" darstellt."

Also, ich wähle eine Partei wegen ihrer Politik, nicht wegen den sexuellen Vorlieben der Protagonisten...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?