21.07.13 09:23 Uhr
 89
 

"Philip Anselmo and the Illegals": Neues Album "Wallk Through Exits Only" polarisiert

Phil Anselmo hat unter dem Bandnamen "Philip H. Anselmo and the Illegals" ein neues Album namens "Walk through Exits only" veröffentlicht. Dabei sind in der Redaktion von "metallhammer.de" Diskussionen um das neue Album ausgebrochen.

"Diese Platte überrollt den Hörer von der ersten Sekunde an, partiell überfordert sie ihn sogar. Und das ist, gelinde gesagt, großartig in einer Zeit, in welcher der Schlager immer mehr Einzug in den Heavy Metal hält und Dieter Thomas Heck an jeder Ecke lauert", so Matthias Weckmann von Metalhammer.

Anzo Sadoni aus der Redaktion äußerte, dass das neue Album schiefes Gerödel sei. Es hätte nicht einmal ansatzweise einen großen Song zu bieten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Album, Band, Diskussion, Polarisation
Quelle: www.metal-hammer.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tom Hardy hat wie ein echter Superheld einen Dieb gefasst
"Masters of the Universe": Neuer "He-Man"-Film kommt 2019 in die Kinos
Orlando Bloom befürchtete bei letzten Dreharbeiten Verlust seines Penis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen
BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?