20.07.13 18:32 Uhr
 251
 

Allianz ist systemrelevant - Versicherung muss mit höheren Anforderungen rechnen

Der Finanzstabilitätsrat (FSB) hat die Allianz-Versicherung (München) als systemrelevantes Unternehmen eingestuft.

Das bedeutet, dass die Allianz SE mit höheren Anforderungen an die Kapitalausstattung rechnen muss.

"Heute markiert einen wichtigen Schritt, den Risiken im Zusammenhang mit systemisch relevanten Finanzinstituten im weiteren Sinne gerecht werden", so Mark Carney, der Notenbankchef von Großbritannien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Versicherung, Allianz, Systemrelevanz, Finanzstabilitätsrat
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Börsenfusion zwischen Frankfurt und London droht zu scheitern
Donald Trump bekommt 110.000 Euro Rente von Schauspielergewerkschaft SAG
München: Stadt muss an eigene Stadtsparkasse Strafzinsen bezahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagenburg: 38-Jähriger stiehlt wochenlang Milch für Kindergartenkinder
Universität Münster: Acht Medizinern wegen Plagiaten Doktortitel entzogen
Fußball: Mario Götze fällt wegen Stoffwechselstörungen auf unbestimmte Zeit aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?