20.07.13 18:24 Uhr
 1.915
 

Commerzbank: Dem deutschen Staat droht ein Milliardenverlust (Update)

Der deutsche Staat ist aktuell noch mit rund 17 Prozent an der zweitgrößten Privatbank der Bundesrepublik, der Commerzbank, beteiligt. Nach Angaben der "WirtschaftsWoche" unter Berufung auf das Umfeld des Bankenrettungsfonds SoFFin sei mit einer Veräußerung der Anteile innerhalb der nächsten sechs Monate zu rechnen.

Würden die Aktien zum jetzigen Zeitpunkt an der Börse verkauft, hätte der Bund einen Verlust von 3,8 Milliarden Euro zu verzeichnen. "Es ist klar, dass man einen Verlust wird realisieren müssen", wird der Verkauf in Koalitionskreisen kommentiert.

Gerüchte über eine mögliche Übernahme durch die Schweizer UBS oder die spanische Santander (ShortNews berichtete) wurden von beiden Kreditinstituten zurückgewiesen und im Falle der spanischen Bank sogar als abwegig bezeichnet. Der Börsenwert der Aktien beträgt aktuell nur noch 1,25 Milliarden Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NoPq
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, Staat, Milliarden, Commerzbank, SoFFin
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2013 18:39 Uhr von ZzaiH
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
wieso verkauft denn der bund seine anteile unter wert?

wenn die commerzbank so unter wert an der börse gehandelt wird, wie wäre es wenn der bund zu-kauft...
Kommentar ansehen
20.07.2013 18:43 Uhr von HelgaMaria
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
"Dem deutschen Staat droht ein Milliardenverlust".

Jetzt mal ehrlich...wo ist hier die News?
Kommentar ansehen
20.07.2013 18:46 Uhr von NoPq
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
@ZzaiH
Der Einstieg des Bundes war als kurzfristige Staatshilfe gedacht. Ich konnte auf die Schnelle leider nicht den ursprünglichen Wert pro Aktie zum Zeitpunkt des Einstiegs finden.

Seitdem der aktuelle Vorstandsvorsitzende Blessing im "Amt" ist, hat die Aktie rund 95% an Wert verloren. Aktuell ist der Wert pro Aktie bei umgerechnet 0,65 Euro. 2007 war er noch bei knapp 40 Euro.

@HelgaMaria
Sorry, hatte gerade keine Titten-News parat und dachte mir, ich schreibe mal was halbwegs interessantes ;-)

[ nachträglich editiert von NoPq ]
Kommentar ansehen
20.07.2013 21:04 Uhr von HelgaMaria
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ NoPq Gute Antwort....

Mein Kommentar war keine Kritik gegen die News, nur eine ironische Anspielung auf unser tolles Land :)
Kommentar ansehen
21.07.2013 01:10 Uhr von SXMPanther
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN