20.07.13 18:00 Uhr
 9.558
 

USA: 13-Jährige vergewaltigt - zehn Männer feuerten Täter beim Verbrechen an

Ein weggelaufenes Mädchen aus dem US-Bundesstaat Texas wurde vergewaltigt. Während zwei Täter sich an der 13-Jährigen vergingen, standen mindestens zehn Männer daneben und feuerten die Verbrecher an.

Die "Zuschauer" jubelten den Tätern zu und filmten die Sexualstraftat mit ihre Handy-Kameras. Später machten sie sich auch einzeln über das Opfer her. Zwei Personen konnten inzwischen gefasst und dem Gericht vorgeführt werden. Nach den anderen Beteiligten wird noch gefahndet.

Nach der Tat setzte einer der Männer das Mädchen in der Stadt Austin ab und lieh ihm sein Handy, damit es sich eine Bleibe suchen könne. Wegen des geliehenen Handys konnte die Polizei später zwei der Männer ausfindig machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Vergewaltigung, Täter, Texas, Verbrechen
Quelle: abclocal.go.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab
Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Christine Kaufmanns Beerdigung wegen Familienstreit bis auf weiteres verschoben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2013 18:08 Uhr von DerMuenchner
 
+30 | -15
 
ANZEIGEN
Alle lebenslänglich einsperren und Schlüssel wegwerfen. Aber vermutlich passiert nix, genauso wie bei uns, es gibt ja den Täterschutz, was mit dem Opfer passiert interessiert mal wieder keinen. Solche Typen darf man niemals wieder auf die Menschheit loslassen, die dürfen den Knast erst wieder verlassen wenn sie mit den Füßen vorraus rausgetragen werden in einer Holzkiste.

Bei uns dürfen solche Typen sogar in der Nähe von Schulen und Kindergärten wohnen, damit sie es leichter haben, schneller an neue Opfer ranzukommen, wenn sie nach kurzer Zeit, seltsamerweise geheilt sind und wieder entlassen werden.
Kommentar ansehen
20.07.2013 18:11 Uhr von Allmightyrandom
 
+32 | -39
 
ANZEIGEN
Frage:

Wenn jemand ein Mädchen vergewaltigt, warum bringt er es danach in die Stadt und gibt Ihr auch noch ein Handy?!

Vielleicht wollte das Mädchen auch...

Wer kann schon in den Kopf einer 13 jährigen gucken?!

Eine Straftat auf jeden Fall, ob es eine Vergewaltigung war... das müsste erst noch bewiesen werden ;)
Kommentar ansehen
20.07.2013 18:24 Uhr von HelgaMaria
 
+19 | -8
 
ANZEIGEN
"...und lieh ihr sein Handy"...

Wenn man jemanden etwas leiht, geht man davon aus, dass man sich wiedersieht.

Die ganze Geschichte klingt schon ein wenig merkwürdig. Ein Vergewaltiger leihr doch seinem Opfer nicht sein Telefon.
Kommentar ansehen
20.07.2013 18:31 Uhr von HelgaMaria
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Ich wollte nicht andeuten, dass das Mädchen es wollte oder keine Vergewaltigung stattgefunden hat. Es klingt lediglich komisch, dass der Täter dem Opfer sein Telefon "leiht".
Kommentar ansehen
20.07.2013 18:40 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Allmightyrandom
Vielleicht fehlte ihm die Kriminelle Energie um so weit zu denken.
Kommentar ansehen
20.07.2013 18:55 Uhr von mort76
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
HelgaMaria,
es kann aber auch passieren, daß man betrunken und unter Gruppenzwang an Dingen teilnimmt, die einem SEHR schnell leid tun können, und deswegen ist es auch nicht undenkbar, daß hier jemand etwas "wieder gutmachen wollte".

Ich habe ähnliches schon von mehreren Vergewaltigern gehört, und in Grundzügen kennt jeder Mann das Prinzip:
Wenn die sexuelle Spannung nach dem Orgasmus abgebaut ist, ändert sich sofort die Denkweise von uns Männern...dann ist der Trieb befriedigt, der Verstand und das Gewissen kehren zurück.
Kommentar ansehen
20.07.2013 20:13 Uhr von xenonatal
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Sex mit einer 13jährigen ist dort automatisch eine Vergewaltigung auch wenn es mit ihrem Einverständnis war.
Wenn sie das nackte Mädchen auch nur angesehen hätten, wäre es wohl auch schon KP und Vergewaltigung. Aber natürlich wäre es so oder so nicht OK gewesen.
Kommentar ansehen
20.07.2013 20:24 Uhr von DonCalabrese
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@DerMuenchner

Am besten direkt in einem Dunklen Loch dort hätten die genug Zeit nachzudenken was sie dem Mädchen angetan haben.
Kommentar ansehen
20.07.2013 20:29 Uhr von xenonatal
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
@ DonCalabrese

Was haben sie dem Mädchen denn angetan ?
Kommentar ansehen
20.07.2013 20:37 Uhr von PeterLustig2009
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Anders als hier in Deutschland gibt es in den USA keine Abstufung zwischen Unzucht mit Minderjährigen und Vergewaltigung.


Da wird alles gleich behandelt. Wobei ich mir nicht vorstellen kann dass sie mit 13 wirklich auf Gangbang steht
Kommentar ansehen
20.07.2013 22:03 Uhr von Nise.Postet
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Ich kann kaum glauben was hier teilweise geschrieben wird. Alle Männer die auch nur annehmen das eine 13 Jährige sowas wollen würde gehören auch mal von 15 Männern im dunklen Vergewaltigt und anschließend von mir kastriert!!!!!
Kommentar ansehen
20.07.2013 22:05 Uhr von freshmanwb
 
+2 | -11