20.07.13 17:40 Uhr
 401
 

USA: Mörder wurde seit 1987 gesucht und jetzt verhaftet - kurz darauf starb er

Roman M. wurde seit 1987 für den Mord an Jacqueline A. gesucht. Der 71-jährige Tatverdächtige wurde deswegen letzte Woche verhaftet und angeklagt. M. war laut Polizei-Akte ein Sexualstraftäter und gewalttätig. Er habe seit den 1950ern regelmäßig im Gefängnis gesessen.

Das zuständige "Cold Case"-Team erklärte, dass man M. vorwerfe, vor fast 26 Jahren beim Opfer eingebrochen zu sein, um ihre Geldbörse zu stehlen. Dabei soll er die Frau getötet haben.

Zu einem Prozess wird es nun nicht mehr kommen, da der Tatverdächtige kurz nach der Verhaftung in einem Krankenhaus starb. Über die Todesursache wurden keine Details veröffentlicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Tod, Mörder, Cold Case
Quelle: abclocal.go.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2013 06:25 Uhr von montolui
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
...also ist er doch entkommen....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?