20.07.13 10:29 Uhr
 3.019
 

Heino-Konzert: 29 Fans brechen zusammen

Im saarländischen Bergehalde mussten bei einem Konzert von Heino 29 Fans ärztlich behandelt werden. 19 Besucher brachen wegen Kreislaufbeschwerden zusammen.

Zehn Fans mussten behandelt werden, weil sie gestürzt waren.

"Die sind umgefallen wie die Fliegen. Nachdem wir die Patienten in den Schatten gebracht und mit Flüssigkeit versorgt hatten, konnten viele wieder am Konzert teilnehmen", sagte eine Notärztin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fan, Konzert, Zusammenbruch, Heino
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Heidi Klum nimmt beim Thema Sex vor ihren Kindern, "kein Blatt vor den Mund"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2013 10:31 Uhr von blade31
 
+3 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.07.2013 10:35 Uhr von fuxxa
 
+14 | -11
 
ANZEIGEN
Die hatten alle ihren Rollator vergessen
Kommentar ansehen
20.07.2013 10:39 Uhr von kingoftf
 
+9 | -10
 
ANZEIGEN
Ich würde bei einem HEINO-Konzert wahrscheinlich auch zusammenbrechen, vor Schmerzen
Kommentar ansehen
20.07.2013 11:09 Uhr von Bildungsminister
 
+26 | -7
 
ANZEIGEN
Ihr könnt euch hier ja nun abfällig über ihn äußern, aber das ändert nichts daran, dass der Mann seit etlichen Jahren auf der Bühne steht, er in seinem Metier extrem erfolgreich ist, und sich dabei dumm und dämlich verdient.

Mag ja sein, dass man die Musik nicht mag, tue ich auch nicht, aber ich habe durchaus Respekt vor dem, was er geleistet hat. Das wird wahrscheinlich mehr sein, als es die meisten hier in ihrem Leben auf die Kette bringen.

Am Ende zählt nur, dass du dein Leben gemeistert hast, mit was ist doch vollkommen unwichtig. Wenn ich wüsste, dass es jemand hören will, dann würde ich auch Heimatlieder singen, wenn ich damit Haus und Familie finanzieren kann. Allerdings bin ich mir ziemlich sicher, dass es niemand hören will.

Von daher - Schafft erst mal, was er geschafft hat. Dann darf man auch spotten und andere von oben herab behandeln.
Kommentar ansehen
20.07.2013 11:39 Uhr von yeah87
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Na das is versuchter Selbstmord.....
Heino ist da ne sichere Sache das es vorbei ist....
Folge schlaganfall, hörverlust schnell auftretende Demenz und tiefe Depressionen bis hin zum Herzinfarkt......
Kommentar ansehen
20.07.2013 12:00 Uhr von ghostinside
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
@Bildungsminister: Warum darf man einen Mann nicht kritisieren, der seinen Erfolg durch tumbe Sauf- und Heimatlieder erzielt hat ? Es ist zu leicht zu sagen, er hat Erfolg, ihr nicht, egal mit was, also seit still und zeigt Respekt. Ich habe auch keinen Respekt vor Jürgen Drews...
Kommentar ansehen
20.07.2013 12:03 Uhr von Bildungsminister
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ ghostinside

Dann tue mir doch mal den Gefallen, und zeige mir auf, wo du da oben auch nur eine Kritik finden kannst. Ich lese da nur platten Hohn und Spott. Eventuell habe ich aber auch etwas überlesen? Wenn es berechtigte Kritik gibt, dann bin ich der letzte der etwas sagt. Aber zumindest ich kann dergleichen nicht finden.
Kommentar ansehen
20.07.2013 12:29 Uhr von DerMuenchner
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@bad_beaver wenn du schon über andere Leute herziehst, die in ihrem Leben was geleistet haben, egal ob es einem gefällt oder nicht, solltest du wenigstens die Deutsche Rechtschreibung können. Was hat eigentlich der Graue Star mit Musik zu tun, falls du es noch nicht verrissen hast, diese Krankheit bezieht sich auf die Augen und nicht auf das Gehör.
Und Sauerstoff schreibt man mit 2 F und nicht mit 2 G, vielleicht solltest du vorher deine Sauerstoff Flasche aufdrehen, bevor du so einen Bullshit schreibst.

@Bildungsminister schade das man nur einmal auf Plus drücken kann, für deinen Kommentar würde ich dir glatt 5 mal das Plus geben. Bin froh, das es doch noch normale Menschen wie dich bei uns gibt.
Kommentar ansehen
20.07.2013 12:33 Uhr von DerMuenchner
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ach ja, bevor wieder einer einen stupiden Kommentar abgibt, ich höre Heino auch nicht, sehe aber trotzdem, das er in seinem Leben mehr geleistet hat, als manche Leute, die hier ihren Scheiß loswerden.

Viel Spaß beim Minus vergeben. Ihr Honks
Kommentar ansehen
20.07.2013 13:14 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ach lasst den Kleinen doch. Aus @ghostinside spricht doch nur der Neid auf jemandem der in seinem Leben etwas erreicht hat.
Kommentar ansehen
20.07.2013 13:52 Uhr von Retrogame_Fan
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die sind nur deshalb umgefallen, weil der so schlecht ist.
Kommentar ansehen
20.07.2013 14:54 Uhr von bigpapa
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Unsinn.

Ein Bekannter hat mir mal erzählt das er als Rettungssanitäter öfters auf Konzerten eingesetzt wird.

Da fallen die Leute auch um "wie die Fliegen". Aber je nach Konzert und Veranstaltungsort wesentlich mehr.

500 Leute in einer Halle (max. Zulässigkeit) dann ist da allein schon wegen des Sauerstoffmangel und der Hitze mit Kreislaufproblemen zu rechnen. (Ich hab da jedenfalls Probleme mit) .

Ein OPEN-AIR bei aktuellen Temperaturen dürfte auch eine 5% Quote machen.

Von daher, ist die News da oben kaum was besonders, Hat NIX mit Heino zu tun. Sondern nur mit "Anzahl der Teilnehmer" und den Örtlichkeiten.

7 Leute 1 Std. in eine Fahrstuhl der für 8 Leute zugelassen ist, Ich wette dann brauchen auch min. 2 ärzliche Betreuung.

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
20.07.2013 15:03 Uhr von virus-cl.de
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
bei diesem Wetter Brechen auf der Veranstaltung Ständig Menschen zusammen.
Erst Recht wenn wie an Diesem Tag 6´500 Menschen auf einer Alm / Bergehalde Feiern.

(ich bin KEIN Heino Fan)
Dennoch muss ich sagen, dass er einen Tollen 90 Minütigen Auftritt veranstaltete bei dem sich Viele "Stars" eine Scheibe Abschneiden können
Kommentar ansehen
20.07.2013 19:07 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bigpapa,
5%-Quote bei einem Open-Air?

Also, ich war ja schon auf so einigen Open-Airs, die mitten im Hochsommer Besucherzahlen von 100.000-300.000 Personen hatten, und habe auch selber ein paar kleine mitveranstaltet, aber...nie im Leben fallen da SO viele um.
Bei unseren sogar überhaupt niemand.

Warum?
Das Problem ist die Dehydration, und auf Festivals kommt man recht einfach zu den Dixieklos, auf Hallenkonzerten hingegen nicht, also trinkt man zu wenig...Resultat: Kollaps.

Bei den üblichen Mega-Festivals würden, deiner Schätzung zufolge, ca. 5000-10.000 Personen umkippen.
Kommentar ansehen
20.07.2013 21:00 Uhr von DarkBluesky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn er seine Fans in der Sonne brutzeln lässt, ist das kein Wunder, meistens kippen die nur um weil die vergessen was zu trinken. Ich würde mir die Birne zukippen wenn ich da hin gemusst hätte. Junge ist nur im Original (die Ärzte)besser und die anderen sind nur Langeweilig, Mister Hanselnuss, kann nur noch Covern das können andere auch aber besser.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?