20.07.13 09:46 Uhr
 280
 

Türkei: Für Recep Tayyip Erdogans Chefberater spielt Europa keine Rolle mehr

Europa spielt für den Chefberater von Premierminister Erdogan, Yigit Bulut, weltpolitisch keine Rolle mehr. Für ihn ist die USA der wichtigste Partner.

Durch die aktuelle Wirtschaftskrise wird sich eine neue Weltordnung entwickeln, so Bulut weiter. Europa wird da kaum noch eine Rolle spielen, die Türkei dagegen schon.

Auch meinte Bulut, dass die Türkei aus der EU-Zollunion austreten sollte, da es nur Nachteile für die Türkei bringen würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Europa, Zukunft, Rolle
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesregierung will mit Passentzug gegen Genitalverstümmelung vorgehen
Bayern beschließt nach 16-stündiger Debatte kontroverses Integrationsgesetz
Donald Trump macht Burgerketten-Chef Andrew F. Puzder zu neuem Arbeitsminister

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2013 09:53 Uhr von Samsara
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Und für mich spielte die Türkei NOCH NIE eine Rolle.
Kommentar ansehen
20.07.2013 10:00 Uhr von Samsara
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht doppelt sondern Update :-)
Kommentar ansehen
20.07.2013 10:09 Uhr von Sirigis
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Seltsam, hatte Herr Bulut nicht noch vor einigen Tagen geäußert, die Türkei werde sich künftig mehr an China orientieren? Jetzt auf einmal die USA? Ist Herrn Bulut nicht bewusst, dass die USA noch kein islamischer Satellitenstaat sind? Ist Herrn Bulut nicht bekannt, dass ein nicht unerheblicher Teil jener, die in den USA aktuell das Sagen haben, ultrakonservative Christen sind?

Fragen über Fragen...

gez. Sirigis

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode
Diese Vornamen finden Männer bei Frauen attraktivsten
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?