20.07.13 09:35 Uhr
 603
 

Verschuldetes Erbe nicht voreilig ausschlagen

Wer sein Erbe aufgrund von Schulden vorschnell ablehnt könnte einen Fehler begehen. 92 Prozent der Deutschen haben in einer Umfrage angegeben, dass sie lieber einen schuldenfreien Nachlass annehmen würden. Allerdings enthält tatsächlich jede vierte Erbschaft Schulden.

Werden Schulden mit vererbt, heißt dies aber noch lange nicht, dass der Erbe leer ausgeht. Häufig werden Immobilien mit Resthypotheken vererbt. Doch ist das Haus meist mehr wert, als die verbliebene Hypothek.

Handelt der Erbe geschickt, kann er auch bei vererbten Schulden sein eigenes Vermögen schützen. Man kann das Erbe trotz Schulden zunächst annehmen, um sein eigenes Vermögen auch im Nachhinein juristisch zu schützen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schulden, Erbe, Finanzen
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2013 11:42 Uhr von Finalfreak
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kommt drauf an, man kann auch mit der entsprechenden Person vorher reden, wie es um die Finanzen nun steht.
Wenn man mit dem Familienmitglied überhaupt keinen Kontakt hat, dann würde ich es aus Prinzip ausschlagen.
Kommentar ansehen
20.07.2013 11:58 Uhr von yeah87
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Aber oft weiß man nicht ob das erbe verschuldet ist.
Und handelt der Erbe geschickt ist eine fragwürdige Aussage.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?