20.07.13 09:18 Uhr
 1.901
 

Der Fluch des fliegenden Holländers

Wer kennt sie nicht die Legende vom fliegenden Holländer? Man vermutet, dass die Legende ihren Ursprung im 17. Jahrhundert hat. Das war die Zeit der Ostindienfahrten über die Seeroute am Kap der guten Hoffnung entlang.

Es könnte sogar ein echtes Vorbild für den verfluchten Kapitän geben. Am Anfang des 17. Jahrhunderts gab es einen holländischen Kapitän namens Bernard Fokke, der als Hitzkopf und Jähzornig bekannt war. Sein Schiff soll so schnell gewesen sein, dass die Leute dachten, er wäre mit dem Teufel im Bunde.

Bis heute sind die Geschichten über Geisterschiffe lebendig: Geschichten über Schiffe, die leer gefunden werden, und wo die ganze Mannschaft verschwunden ist, oder die Mannschaft ohne einen ersichtlichen Grund verstorben ist. Viele Vorfälle sind logisch erklärbar, aber einige bleiben rätselhaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fluch, Legende, Schifffahrt, Holländer
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode