20.07.13 09:18 Uhr
 1.904
 

Der Fluch des fliegenden Holländers

Wer kennt sie nicht die Legende vom fliegenden Holländer? Man vermutet, dass die Legende ihren Ursprung im 17. Jahrhundert hat. Das war die Zeit der Ostindienfahrten über die Seeroute am Kap der guten Hoffnung entlang.

Es könnte sogar ein echtes Vorbild für den verfluchten Kapitän geben. Am Anfang des 17. Jahrhunderts gab es einen holländischen Kapitän namens Bernard Fokke, der als Hitzkopf und Jähzornig bekannt war. Sein Schiff soll so schnell gewesen sein, dass die Leute dachten, er wäre mit dem Teufel im Bunde.

Bis heute sind die Geschichten über Geisterschiffe lebendig: Geschichten über Schiffe, die leer gefunden werden, und wo die ganze Mannschaft verschwunden ist, oder die Mannschaft ohne einen ersichtlichen Grund verstorben ist. Viele Vorfälle sind logisch erklärbar, aber einige bleiben rätselhaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fluch, Legende, Schifffahrt, Holländer
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heimischer Feuersalamander von tödlicher Pilzerkrankung bedroht
Müllproblem-Lösung? Forscherin entdeckt aus Zufall eine Raupe, die Plastik frisst
Studie: Menschen mit leicht auszusprechendem Vornamen wird eher vertraut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2013 09:18 Uhr von Nightvision
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das hört sich für mich wie eine der guten alten Gruselgeschichten an, die ich als Jugendlicher so gerne gelesen habe^^.
Kommentar ansehen
20.07.2013 10:40 Uhr von Strassenmeister
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Wir haben ein riesiges Sommerloch!
Kommentar ansehen
20.07.2013 11:40 Uhr von Delios
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Äh... auch wenn ich mich persönlich für die Geschichte interessiere, verstehe ich nicht warum sowas hier als Nachricht veröffentlicht wird.
Ich dachte ja erst, dass in Bezug auf diese alte Legende irgendwas aktuelles passiert ist.

Kann ich dann jetzt hunderte Artikel von Wikipedia abschreiben und hier als Nachrichtenautor auftreten? (rhetorische Frage)
Kommentar ansehen
20.07.2013 11:54 Uhr von Nightvision
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
@ Delios , du kannst auch der quellenangabe folgen und sehen das es nicht von wiki kommt. man kann aber auch einfach etwas schreiben ohne darüber nachzudenken.
Kommentar ansehen
21.07.2013 03:16 Uhr von Darkara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es war einmal vor langer langer Zeit, da gab es noch Newsseiten die sogar News lieferten.
Kommentar ansehen
21.07.2013 10:21 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nightvision,
lies mal in der Wikipedia den Artikel über Fokke- der ist so gut wie identisch mit dem Wortlauf der Quelle.
Auf den Rest der Quelle dürfte das wohl auch zutreffen.

http://de.wikipedia.org/...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefälschte Lebensmittel: Europol-Fahnder entlarven Schummelnüsse und Fuselwein
Leipzig: Drei Jugendliche von aggressiven Männern südländischen Typs überfallen
Für 0 Euro: Das sind die billigsten Werbespots der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?