19.07.13 21:52 Uhr
 180
 

Türkei: Istanbul bereit Performance-Kunst Festival auszutragen

Auch in diesem Jahr erwartet Istanbul Künstler aus aller Welt beim diesjährigen "International Performance Association Festival".

Das Festival, das mit Unterstützung der Koza Visual Kultur und Kunst Organisation organisiert wird, beginnt am 11. August und dauert 13 Tage.

Die Veranstaltung zielt darauf ab, junge Künstler nach Istanbul zu locken und um die Popularität der Performance-Kunst zu steigern.


WebReporter: Haberal
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Türkei, Kunst, Festival, Istanbul, Veranstaltung, Performance
Quelle: www.hurriyetdailynews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest
Bestseller "1913 - Der Sommer des Jahrhunderts" wird zu TV-Serie

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2013 22:38 Uhr von sooma
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Kommafehler schon im Titel. Und endet mit Kauderwelsch. -
Kommentar ansehen
19.07.2013 23:04 Uhr von Biblio
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Zeitdifferenz zwischen Interesse und Enttäuschung ~ 5 sek.
Also wenn dich der Inhalt der News, die Du bringst, nicht wirklich interessiert, dann wirst Du auch niemals eine gute News schreiben ...
Kommentar ansehen
20.07.2013 00:08 Uhr von IlIlIlIlIlIlIlIlIlI
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Registriert seit 11.3. und in etwas mehr als vier Monaten hat der 1.756 "Türkei is krasseste Land auf Welt, Alter!"-News eingeliefert? Boah, Opfer. Geh mal raus, viel Sonne wirst du ja nicht sehen.
Kommentar ansehen
20.07.2013 03:11 Uhr von SNnewsreader
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Ich bin bereit meinen Stuhlgang in das Gesicht von Adolfkan zu werfen. Schuhe kann jeder!

Ich hoffe dass ich eine Einladung bekomme, denn das ist abstrakte Kunst.
Kommentar ansehen
20.07.2013 08:26 Uhr von Strassenmeister
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@ Haberal
Du bist schon so eine arme "Sau". Fast jeder versucht dich hier nieder zumachen (ich nicht, lach).Geh doch ein Schritt auf die Leute ,die dich ärgern wollen, zu.Das ist nicht schwer ,glaube mir.Beachte ihre Wünsche und du wirst ein befriedigendes Wochenende haben.

In diesem Sinne

(Nicht ärgern,das Leben ist kurz)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
"The Tragically Hip"-Sänger verstorben: Kanadas Premier weint bei Trauerrede
Morgan Freeman spielt Ex-US-Außenminister Colin Powell


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?