19.07.13 21:29 Uhr
 627
 

Merkel verspricht: Keine Änderung der Türkei-Politik bei Wiederwahl

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat betont, dass ihre Politik in Bezug auf die Türkei sich nicht ändern werde, sollte sie am 22. September wiedergewählt werden.

Außerdem nahm sie Bezug auf das, was sie über die Proteste in der Türkei gesagt hatte. Merkels Partei, die CDU, stellt sich seit Jahren gegen einen EU-Beitritt der Türkei.

Zuletzt sprach sich Angela Merkel für eine viermonatige Verschiebung der EU-Beitrittsverhandlungen mit dem Land aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Türkei, Angela Merkel, Wiederwahl
Quelle: www.hurriyetdailynews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel
Angela Merkel reagiert gelassen und deutlich auf Donald Trumps Kritik
Kanzlerin Angela Merkel: "Der Anschlag in Berlin mahnt uns Flagge zu zeigen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2013 21:38 Uhr von maxi91
 
+15 | -7
 
ANZEIGEN
wer glaubt ihr den noch? meine stimme kriegt sie trotzdem nicht
Kommentar ansehen
19.07.2013 21:47 Uhr von Sonny61
 
+6 | -2