19.07.13 21:03 Uhr
 697
 

Lohmar: Anklage gegen Mann, der seine sechsjährige Nichte zu Tode missbrauchte

Im vergangen April wurde eine Sechsjährige aus Heide von ihrem 53-jährigen Onkel erst mit K.O.-Tropfen betäubt und dann anschließend sexuell missbraucht. Das Kind verlor dabei sein Leben.

Nun hat die Staatsanwaltschaft den 53-Jährigen angeklagt. Auch die andere Nichte des Mannes soll missbraucht worden sein.

Der Computertechniker sitzt zur Zeit in Untersuchungshaft. Laut Oberstaatsanwaltschaft habe der Mann das Kind über mehrere Monate sexuell missbraucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Anklage, Sexueller Missbrauch, Onkel, K.O.-Tropfen, Lohmar
Quelle: www.ksta.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager
Mann missbraucht Elfjährigen im Supermarkt sexuell
Offenbach: Sexueller Missbrauch einer Frau? - Fahndungsfoto veröffentlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2013 21:28 Uhr von grandmasterchef
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Das hat nix mit Ländern zu tun, sondern mit menschlicher Idiotie.
Kommentar ansehen
19.07.2013 21:56 Uhr von Darksim
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Falls es zur Löschung von Redculli Kommentaren kommt:

Nirgendwo auf der Welt wird so oft im Internet nach Kinderpornographie gesucht wie in der Türkei:

http://www.sueddeutsche.de/...

Türkei: Sexueller Kindesmissbrauch ist laut Experten größtes Gesellschaftsproblem:

http://www.shortnews.de/...



"Solidarität der Kinderschänder" erschüttert Türkei:


http://www.tagesspiegel.de/...

[ nachträglich editiert von Darksim ]
Kommentar ansehen
19.07.2013 22:32 Uhr von HelgaMaria
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Er wird hoffentlich lange Zeit einsitzen und viele nette, neue Freunde kennenlernen, angesichts der Tat wird er sich definitiv großer Beliebtheit erfreuen.



[ nachträglich editiert von HelgaMaria ]
Kommentar ansehen
19.07.2013 22:57 Uhr von HelgaMaria
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Ich habe mir die Links angesehen, schade dass Haberal nicht einmal darauf eingeht.

Könnte das Image seiner geliebten Türkei angekratzt werden?
Versperrt er sich vor der Wahrheit?

Nicht nett von Haberal, mit seinen News Deutschland schlecht dastehen zu lassen und alles über seine Türkei zu leugnen, die Nachrichten in den Links sind ja richtig krass......

Ach und Haberal....vergiss nicht meinen Kommentar zu melden.

[ nachträglich editiert von HelgaMaria ]
Kommentar ansehen
20.07.2013 02:59 Uhr von ElChefo
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
doc

..."wie Konstantin"?
...ist es nicht offensichtlich?
Kommentar ansehen
20.07.2013 03:15 Uhr von langweiler48
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Warum geben wir uns mit einem Intreganten und Ignoranten wie Haberal und seinem Geschwafel ab.

Der einzige Grund ist vielleicht, wir "Normalen" haben keine Probleme, brauchen aber welche, um etwas Abwechslung in den Alltagstrott rein zu bekommen. Leider ist aber hier das diskutierte Thema zu heikel und der Diskusionspartner ein irreapabler Versager, der, warum auch immer, sein beschi......s Leben in einem Land, das rechtsstaatlich. kulturell, wissenschaftlich, wirtschaftlich und sozialem ,Stand, zu den besten Fleckchen der Erde zaehlt, geniesen darf.

Statt diese Vorzuege zu geniesen, macht sich dieses Etwas daran und versucht mit seinen unwissenden, uvertretbaren und nicht beweisbaren Kommentaren hier Leute zu beeinflussen. Er stellt aus meiner Sicht gesehen, auf einen gewissen Teil der Bevoelkerung, eine potenzielle Gefahr dar, die es zu unterdruecken gilt.

Ich hoffe, ich muss nicht erleben, dass die Tuerkei, man hoere und staune, mit ca. 3% Landbesitz in Europa, der Rest ca. 97% in Asien, in die EU aufgenommen wird, denn solch einen padophilen Unrechtsstaat brauchen wir nicht.







Editieren
Warum geben wir uns mit einem Intriganten und Ignoranten wie Haberal und seinem Geschwafel ab.

Der einzige Grund ist vielleicht, wir "Normalen" haben keine Probleme, brauchen aber welche, um etwas Abwechslung in den Alltagstrott rein zu bekommen. Leider ist aber hier das diskutierte Thema zu heikel und der Diskussionspartner ein irreparabler Versager, der, warum auch immer, sein beschi......s Leben in einem Land, das rechtsstaatlich. kulturell, wissenschaftlich, wirtschaftlich und sozialem ,Stand, zu den besten Fleckchen der Erde zählt, genießen darf.

Statt diese Vorzüge zu genießen, macht sich dieses Etwas daran und versucht mit seinen unwissenden, unvertretbaren und nicht beweisbaren Kommentaren hier Leute zu beeinflussen. Er stellt aus meiner Sicht gesehen, auf einen gewissen Teil der Bevölkerung, eine potenzielle Gefahr dar, die es zu unterdrücken gilt.

Ich hoffe, ich muss nicht erleben, dass die Türkei, man höre und staune, mit ca. 3% Landbesitz in Europa, der Rest ca. 97% in Asien, in die EU aufgenommen wird, denn solch einen pädophilen Unrechtsstaat brauchen wir nicht.
Kommentar ansehen
20.07.2013 09:48 Uhr von damien2003
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn ich mir vorstelle, das die Angehörigen von diesem Mädchen diese News anklicken und dann sehen das es in den Kommentaren nur um den Deutschland - Türkei konflikt geht, und welche Nation besser im schänden ist wird mir übel. Mir ist es auf Deutsch gesagt scheißegal welche Nationalität solche Einzeller haben, besser wäre es solche Monster dabei zu helfen aus dem leben zu scheiden.
Kommentar ansehen
20.07.2013 10:07 Uhr von langweiler48
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@damien2003 ....

Wenn ich mich bemühe, auf diese News und Autor meine Meinung kundzutun nehme ich automatisch an der schrecklichen Erfahrung, das das Mädchen machen musste Anteil. O.K. Ich hätte es erwähnen sollen. Aber glaube mir, dass bei mir ein unglaublicher Hass gegen pädophile Menschen in mir wohnt.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager
Mann missbraucht Elfjährigen im Supermarkt sexuell
Offenbach: Sexueller Missbrauch einer Frau? - Fahndungsfoto veröffentlicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?