19.07.13 20:28 Uhr
 1.324
 

Türkei: Erstes heimisches Elektroauto geht 2014 in Serie

Die Entwicklung des ersten heimischen Elektroautos in der Türkei, das mit Spannung erwartet wurde, ist abgeschlossen.

Der Wagen ist sehr ruhig und das Erscheinungsbild sehr vielversprechend. Mit vollen Batterien kann der Wagen bis zu 150 Kilometer fahren.

Die Höchstgeschwindigkeit des Wagens beträgt 130 km/h. Ab 2014 soll der Wagen in Serie produziert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Türkei, Serie, Produktion, Elektroauto
Quelle: www.trtdeutsch.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2013 20:58 Uhr von Bildungsminister
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Die Quelle hat so viele orthographische und grammatikalische Fehler, bzw. auch Syntaxfehler, dass es einem schlecht wird. Da ist selbst Haberal noch besser, und das will wirklich etwas heißen. Da muss ich ihn vor dem Hintergrund fast schon loben.

Mein Favorit: "Noch sei das Auto nicht Höchstgeschwindigkeit Geschwindigkeit beträgt 130 km/h."
Kommentar ansehen
19.07.2013 21:09 Uhr von SpankyHam
 
+7 | -15
 
ANZEIGEN
bei den meisten kommentaren die hier zu lesen sind schäme ich mich wirklich deutscher zu sein
Kommentar ansehen
19.07.2013 21:20 Uhr von Hebalo10
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
@Autor, wenn in der Türkei erst mal annähernd so viele Autobahn Kilometer in Betrieb sind, wie in Deutschland, kann man über die Erhaltung derselben sprechen. Deutschland hat das dichteste Straßennetz der Welt, das will erst mal in Schuss gehalten werden. Wenn Du in den Osten Deutschlands kommst, kannst Du sehen, wozu deutsche Straßenbauer fähig sind (Tunnelkette im Thüringer Wald, hunderte Kilometer neue mehrspurige Autobahnen). Die Türkei baut jetzt mit deutscher Hilfe den TÜV Türk aus, damit endlich Schluss ist mit den üblichen Schrottkisten.

Die erste Autobahn Welt wurde 1921 in Deutschland gebaut, vor den Amis, den Franzosen oder den Engländern.

[ nachträglich editiert von Hebalo10 ]
Kommentar ansehen
19.07.2013 22:00 Uhr von nostre2008
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
sagt mal habt ihr kein leben? es schreiben und voten immer die gleichen 10 Leute
Kommentar ansehen
19.07.2013 22:59 Uhr von xjv8
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Wie immer keine vollständige ehrliche News, sondern wie üblich beschönigt.

Dann wollen wir mal anfangen:

1. Der Motor, das Herzstück des Autos liefert die Firma Remy aus den USA.

2. Die Batterien kommen aus Japan, von wem? Genau von Toyota.

3. Die Fa. DMA ist eine Tochter von Toyota.

Den Rest zusammenzustellen dürfte kein Problem sein.

Da hat man ganze 6 Jahre gebraucht um eine Technik zu entwickeln, die die Mutter schon Jahre beherrscht.
Gleiches Spiel wie bei den Drohnen und den Panzern. Komponenten zusammengekauft und als eigene Entwicklung verkauft.

[ nachträglich editiert von xjv8 ]
Kommentar ansehen
19.07.2013 23:45 Uhr von kingoftf
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Made by Toyota.....

Toller Versuch, Haberal, wieder nix geworden




Bis zur Präsentation am vergangenen Dienstag war es ein langer Weg. Ganze sechs Jahre hatte die in Istanbul ansässige Toyota-Tochter DMA gebraucht, um das erste Elektroauto der Türkei zur Serienreife zu bringen. Jetzt ist es geschafft und nach Ansicht des DMA-Vorstandsvorsitzenden Önder Yol „ein ernsthafter Schritt nach vorn für grüne Technologien und die türkische Automobilindustrie“. Das berichtet die türkische Zeitung Zaman.

Für die in der Türkei entwickelten und hergestellten Teile mag dies definitiv der Fall sein. Doch der leichte HVH 250 Motor etwa wurde vom US-Unternehmen Remy International zugeliefert und werde, so das Blatt weiter, bereits in einer ganzen Reihe von Elektro- und Hybrid-Autos verwendet, darunter auch in derartigen Modellen von Mercedes. Auch die Lithium-Ionen-Batterien stammen nicht aus der Türkei. Sie kommen aus Japan und wurden von anderen Hybrid-Toyota-Linien umfunktioniert. Selbst das Design des türkischen Modells ist an den Toyota Corolla angelehnt und hat noch nicht einmal einen eigenen Namen.

Kaum Eigenleistung des türkischen Herstellers

Es stellt sich also nicht nur für die Zeitung die Frage: Was ist eigentlich das Revolutionäre an diesem Elektro-Fahrzeug? Nach Auskunft von Yol sei die Steuerung völlig neu konzipiert worden und werde von einem „einzigen, effizienten Zentralsystem gesteuert“. Überzeugen, so gesteht auch die Zaman ganz unumwunden ein, konnte er das Gros der anwesenden Journalisten mit dieser Antwort allerdings nicht.

Selbstredend hätte das namenlose Vehikel jedoch auch seine guten Seiten. Die Batterie hat im Stadtverkehr eine Reichweite von 280 km und kann mit einem einfachen Adapter, der in eine Standard-Steckdose passt, aufgeladen werden. Eine Aufladung, die etwa acht Stunden dauert, kostet den Herstellerangaben zufolge umgerechnet etwa vier Dollar. Und das ist zugegebenermaßen nicht schlecht für ein Land, das die höchsten Benzinpreise in ganz Europa hat.

Der hohe Preis ist definitiv ein Kaufhindernis

Ein Haken sei auf der anderen Seite, wie eigentlich bei den meisten E-Autos, der Kaufpreis. Der liege augenblicklich bei satten 68,000 Dollar. Für den durchschnittlichen türkischen Kunden eine immense Summe.


http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/...

[ nachträglich editiert von kingoftf ]
Kommentar ansehen
20.07.2013 00:25 Uhr von free4gaza
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@Ferrari GTR
>Kleine Frage an Truth Hurts: haben die in der Türkei schon >Autobahnen?
>Ich dachte der größte Teil der Leute fährt noch mit Eselskarren.

Die Frage lässt sich folgendermaßen beantworten:
Hitler hatte sich voll auf Deutschland konzentriert,
es konnte auch nur mit Hilfe von Sklaven gebaut werden...
Willst du jetzt mit Hitlers Taten, angeben :)
Dagegen wurden die Autobahnen in der Türkei ohne Sklaverei gebaut.

[ nachträglich editiert von free4gaza ]
Kommentar ansehen
20.07.2013 00:30 Uhr von ChaosTime2012
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
da sieht mann das viele Türkei nicht kennen^^
die türkei ist nicht wie vor 20 jahren,das würdet ihr sehen wenn ihr mal mit auto hin fahren würdet -.-
Kommentar ansehen
20.07.2013 00:31 Uhr von ChaosTime2012
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
die marke heist "ETOX" googelt mal nach -.-
Kommentar ansehen
20.07.2013 00:49 Uhr von JediRitter28
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
@Haberal


Die sind so neidisch! Das es schon trieft.

Ich kenne jedenfalls kein deutsches Elektroauto, welches in Serie produziert wird außer vielleicht dem Opel Ampera, aber der ist auch nur ein GM Volt mit bissel veränderter Karosserie.

In Deutschland setzt mann lieber auf eine Hundert
Jahre alte Technik, nämlich die des Verbrennungsmotors,
die Japaner sind den Deutschen knapp 20 Jahre voraus
was Elektro und Hybridfahrzeuge betrifft.

Die einzigen wirklich deutschen Elektroautos kommen
aus Versuchsstadien irgendwelcher FH s
nicht hinaus.

Es ist ein türkisches Elektroauto. Apple verwendet in seinem Iphone auch Teile von Samsung ist es deshalb kein Apple,
also amerikanisch?

Ist doch gut wenn mann gleich einen Quantensprung macht
und nicht auf veraltete Technologien wie den Verbrennungsmotor setzt sondern gleich auf die Zukunft.

Im übrigen hat kein deutscher das Auto erfunden sondern
ein Franzose.

@Der Belgoroth

Wo du herkommst gibt es wahrscheinlich nicht mal genug zu
essen, geschweige den Strom oder fließend Wasser, aber
hier eine große Klappe riskieren. Mein Opa sagt immer wasch
dir erst mal den Arsch dann kannst du mitreden.

[ nachträglich editiert von JediRitter28 ]
Kommentar ansehen
20.07.2013 07:13 Uhr von RainerLenz
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
aber nichts für großfamilien ;)
Kommentar ansehen
20.07.2013 08:37 Uhr von maxyking
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Wow 68 000 Dollar dafür bekommt man beinahe 2 BMW I3.
Kommentar ansehen
20.07.2013 09:44 Uhr von xjv8
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Haberal

"Willkommen in der globaliesierten Welt. Glaubst Du, dass heutzutage auch nur ein Land große Entwicklungen zu 100 Prozent in eigener Arbeit macht? Dann irrst Du Dich. "

Hatte ich nicht behauptet!!

Du begreifst es nicht, oder?

Es geht darum, dass Du uns fortwährend Schei**e für Gold verkaufen willst. Das Du alle Türkei-News so drehst, Fakten unterschlägst, Dinge beschönigst, etc. damit am Ende eine Türkei Jubelnews herauskommt.

Spricht man Dich dann auf solche Punkte an, windest Du Dich wie ein Aal, und erklärst der Gemeinde hier: "Spässle gemacht!"

Bleib bei den Fakten, Neutral und Ehrlich und ich garantiere Dir eine stressfreie Zeit.
Kommentar ansehen
20.07.2013 09:44 Uhr von xjv8
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Haberal

"Willkommen in der globaliesierten Welt. Glaubst Du, dass heutzutage auch nur ein Land große Entwicklungen zu 100 Prozent in eigener Arbeit macht? Dann irrst Du Dich. "

Hatte ich nicht behauptet!!

Du begreifst es nicht, oder?

Es geht darum, dass Du uns fortwährend Schei**e für Gold verkaufen willst. Das Du alle Türkei-News so drehst, Fakten unterschlägst, Dinge beschönigst, etc. damit am Ende eine Türkei Jubelnews herauskommt.

Spricht man Dich dann auf solche Punkte an, windest Du Dich wie ein Aal, und erklärst der Gemeinde hier: "Spässle gemacht!"

Bleib bei den Fakten, Neutral und Ehrlich und ich garantiere Dir eine stressfreie Zeit.

DOPPELT, SORRY!!

[ nachträglich editiert von xjv8 ]
Kommentar ansehen
20.07.2013 10:14 Uhr von Yozgat_66
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
@xjy8

Ja genau bei den Fakten bleiben, das sagst ausgerechnet
du, lach.

Du machst dir Mühe ohne Ende, googelst nach DMA und schreibst wo die ganzen Teile herkommen, um das Produkt und dieLeistung zu schmälern und dann sagen wir dir das
es ein Etox ist, was dich doch absolut wie einen begossenen
Pudel dastehen lässt.

Du lebst in deiner Traumwelt, dass nur Deutsche irgendwas
bauen oder entwickeln können, sobald es die Türken
tun ist Alles geklaut und abgekupfert. Das ist eigentlich
nichts weiter als billiger Rassismus.Guten Morgen die
Zeiten haben sich geändert, Menschen die wie du denken
gehören auf den Friedhof der Geschichte.

Überheblichkeit kommt vor dem Fall, mein kleiner deutscher
Freund.

Blick mal etwas zurück da habt Ihr gedacht, dass die Russen
Untermenschen sind und nichts bauen können, was passiert
ist müsste dir ja bekannt sein, die russischen Systeme waren
einfacher konstruiert aber zuverlässiger und für die Massenproduktion konstruiert.

Der T-34 Panzer, dir ein Begriff? das traurige ist das
du aus deiner Geschichte nichts lernst, aber es ist nicht
deine Schuld sondern die deiner Lehrer und deines Umfeldes.



[ nachträglich editiert von Yozgat_66 ]
Kommentar ansehen
20.07.2013 10:52 Uhr von Yozgat_66
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@JimmySNIKS

schau dir auch mal diese Quelle an:

http://www.youtube.com/...

echte deutsche Ingenieurskunst, Hightech.

Dann noch das türkische Auto:
http://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von Yozgat_66 ]
Kommentar ansehen
20.07.2013 11:19 Uhr von Yozgat_66
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
@JimmySNIKS

pek iyi kardesim öyle olsun.
Kommentar ansehen
20.07.2013 18:47 Uhr von Uwe.S
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Ferrari GTR
" Na heute wieder Kümmeltürkentag"

Haben Sie dir ins Gehirn geschissen ???.

Solche Scheiß Äußerungen kannst du mit deinem NPD-Brüdern teilen.
Scheiß Nazischwein.
Kommentar ansehen
20.07.2013 21:03 Uhr von nostre2008
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
die deutschen haben mit sicherlich große Leistungen in Sachen Wissenschaft erbracht. Darüber zu Diskutieren ist die Mühe nicht wert. Nur das sich hier die Üblichen 10 bereit erklären und die Mühe machen die News von Haberal zu zerlegen zeigt wie wenig leben die Leute haben.

Vermutlich haben sie ein LCD TV, Waschmaschine etc aus der Türkei stehen (falls der Bedarfs Antrag vom Amt genehmigt wurde) und wissen es nicht mal...
Kommentar ansehen
20.07.2013 23:28 Uhr von Hebalo10
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@JediRitter28, der Franzose hat ein Dampfmobil entwickelt, fahren wir seit hundertfünfzig Jahren mit Dampfautos?

Otto= Verbrennungsmotor, Benz= Auto im herkömmlichen Sinn, Diesel= Dieselmotor, Brennstoffzelle= Christian Friedrich Schönbein - Mercedes nun in Serie, deutsche U-Boote schon seit längerer Zeit mit dieser ein Exportschlager.
Die Liste könnte man nach Belieben fortsetzen, doch hat jedes Land der Welt seine eigenen Vorzüge und es ist dumm, immer wieder vordergründig ein Plus beim eigenem Land zu suchen.

Die Deutschen mögen mit dem Österreicher Hitler alle Symphatieen verwirkt haben, die Türken jedoch habe bereits vor Wien und anschließend in Armenien für Ähnliches gesorgt haben, sollten wir nicht alle die Schnauze halten?

[ nachträglich editiert von Hebalo10 ]
Kommentar ansehen
21.07.2013 01:28 Uhr von JediRitter28
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@th3_m0I3

Obamas erste Reise war in die Türkei, er hat vor dem Parlament gesprochen und war zwei Tage zu Gast, weil er die Türkei als Musterland einer islamischen Demokratie mit funktionierende Marktwirtschaft sieht.
Und er die Politik seines Vorgängers ablehnt.


Obama und Erdogan telefonieren sehr häufig über kritische
Themen, so dass Rassisten in der USA und die Judenlobby
nicht gerade begeistert sind. Es ist eine echte Männerfreundschaft.

Wie lange war er in Deutschland 1 Std. oder 2 Std.
war quasi ein Pflichtprogramm.
Erdogan sagt Ihm auch seine Meinung und kriecht Ihm nett
in den Arsch wie Merkel, wie kann mann so jemanden
ernst nehmen. Die Amis sehen euch als eine Kolonie
und das ist auch der Status Quo, auch wenn mann das
nicht hört oder erzählt bekommt, warum haben die überall Basen Kasernen und dürfen alle abhören?


Die Türkei ist nicht in der G8 weil Sie noch nicht zu
den 8 wirtschaftlich stärksten Nationen gehört.
Die Türkei ist Mement auf Platz 15 aber die Tendenz stimmt
und wenns so weiterläuft dann wird das auch noch kommen.
Kommentar ansehen
21.07.2013 01:32 Uhr von JediRitter28
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Hebalo

Wenn du schonein Dampfmobil hast also quasi eine Plattform
auf vier Rädern mit zwei Achsen einem Lenkrad und Sitzen,
dann ist es echt kein Quantesprung mehr, nur weil eine andere
Antreibsquelle drin ist ist es doch trotzdem ein Auto oder?

Ein Elektroauto ist doch auch ein Auto, obwohl es keinen
Verbrennungsmotor hat!

Ja die deutschen Uboote sind sehr gut, die Türken
haben 15 davon U-209 mehr als die deutschen selber.
Kommentar ansehen
21.07.2013 01:47 Uhr von JediRitter28
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Hebalo10

Wirklich eigenartige Vergleiche stellst du an:

Du vergleichst den Holocaust mit den angeblichen Morden an der Armeniern.

Die Deutschen haben die Juden systematisch industriell aus
einer kranken Ideologie heraus umgebracht, nur weil Sie Juden waren und weil es Ihnen Spaß gemacht hat.

Die Armernier sind uns am Ende des 1.Weltkrieges in den
Rücken gefallen, haben Dörfer und Städte geplündert und
Frauen und Kinder umgebracht. Sie habe quasi unser Brot gegessen aber als sie gesehen haben, dass wir den Krieg verlieren haben Sie sich mit den Russen verbündet.

Die Armenier haben über Jahrhunderte unbehelligt im osmanischen Reich gelebt und waren hoch angesehen als
Handwerker und Künstler, nachdem das Osmanische Reich
am Boden lag haben sie das eiskalt ausgenützt.
In den Kriegswirrungen als wir dann wieder Oberhand bekamen sollten Sie deportiert werden die meisten sind
auf dem Weg in den Irak und Syrien unterwegs verhungert,
da die Versorgungslage allegemein sehr schlecht war.

Eine unabhängige Kommission sollte die Vorfälle untersuchen
die Türkei hat Ihre Archive geöffnet die Armenier verweigern
das öffnen Ihrer Archive bis Heute, da Sie große Vorteile
haben sich so darzustellen, dass Sie Opfer eines Völkermordes waren. Sachen zu behaupten ist immer leicht
die Armenier haben auch den bonus das Sie Christen sind..

Der Unterschied ist die kranke Ideologie von Über und Untermenschen und die Behauptung das die Juden an allem
Schuld waren, leider ist das immer noch in vieler Leute Köpfe hier drinne, wenn ich so manche Kommentare hier lese.

[ nachträglich editiert von JediRitter28 ]
Kommentar ansehen
21.07.2013 02:02 Uhr von JediRitter28
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ferrari gtr

mag keine Kackbraunen Ferarris, rot sollten sie sein,
schwarz geht auch gerade noch so.
Kommentar ansehen
22.07.2013 13:24 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Bleibt ja nur zu hoffen, dass der Etox E-V nicht genauso ein Rohrkrepierer wird wie der Etox Zafer.... ;-)


http://www.bild.de/...

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?